Meteorit gesehen

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

ich selber habe dieses Ereignis nicht beobachtet, aber deine Beschreibung klingt sehr stark nach einem Boliden - der grünliche Schweif sowie die Fragmentierung ("Explosion") spricht eindeutig dafür.

Was passierte da?

Normale Meteore (Sternschnuppen) treten in einer Höhe von ca. 60 Kilometern in die Erdatmosphäre ein und verglühen aufgrund ihrer geringen Größe - oft nur die Größe eines Stecknadelkopfes. Boliden sind eigentlich nichts anderes, aber sie sind größer. Angefangen im Zentimeterbereich bis hin zu einigen Metern. Weil diese Geschosse größer sind, ist es ihnen möglich, dass sie weiter in die Atmosphäre eintreten können. Bei diesem Eintritt verlieren die Objekte sehr schnell viel Masse wodurch sie sehr hell werden. Schnelle Objekte sieht man ca. 2-3 Sekunden aufleuchten, langsamere Objekte 6 Sekunden oder länger.

Aufgrund der enormen Hitzeeinwirkung auf den Meteoriden ionisieren die Gase in diesem Objekt wodurch sie sich schlagartig ausdehnen - das Objekt explodiert förmlich.

Füttere mal Youtube mit den Begriffen Meteor, Bolide oder Feuerkugel - mitunter sind dort recht spektakuläre Videso zu sehen. Vielleicht erkennst du ja ein ähnliches Objekt welches du gesehen hast wieder ;-)

Was möchtest Du wissen?