Metalllampe ohne Erdung. Gefährlich?

5 Antworten

mein tipp an der stelle: die wand oder decke, je nach dem wo das kabel raus guckt, ein wenig aufklopfen, und eine kleine lüsterklemme ran machen,. an die dann ein weiteres stück draht, das du dann letzten endes an den erdungsanschluss der lampe machst.

lg, Nicki

Wenn die Lampe einen Anschluss für Erdung hat (grüngelb) MUSST du die Erdung verbinden.

Sonst "Sehr geehrter Versicherungsnehmer, aufgrund der nicht normenkonformen Verkabelung Ihrer Lampe können wir weder die Beerdigungskosten Ihrer Familie noch die den anderen Bewohnern entstandenen Kosten versicherungstechnisch übernehmen. Vielen Dank für Ihr Vertrauen. Hiermit kündigen wir Ihren Versicherungsvertrag ab sofort."

Meine Fresse - wenn du keine Ahnung hast - hol den Elektriker. Mach ich auch! Hab auch nicht von Allem Ahnung.

Wenn du eine Lüsterklemme an die Erdung an der Wand bekommen hast kannst du doch sicherlich auch eine Verlängerung bauen (sicherlich nicht optimal, aber besser als nichts)

Ohne Erdung funktioniert alles wie immer, wenns denn funktioniert. Gefährlich wirds im Fehlerfall.

Wie gesagt, verlänger den Grüngelben einfach und schließ ihn an

Habe um die erdung aus der Wand eine lüsterklemme geschraubt und zusätzlich abisoliert.

also kommst da ran - man schließe die "Erdung" an

Wenn du eine Lüsterklemme rauf bekommst kannst du die Ader auch verlängern, nicht besonders elegant aber funktioniert.

Was möchtest Du wissen?