Metallisches geräusch VW touran?

4 Antworten

Was ist ein BKD? Es ist ein Diesel, der klackert bei kaltem Motor gerne. Da ist aber jedes Auto verschieden, manche klackern etwas mehr manche etwas weniger. 

Klingt vielleicht blöd aber ich hatte mal nen Stein in den Felgen und wenn man langsam fährt hört man es aber wenn man schneller fährt wird der Stein nach außen gedrückt und es gibt kein Geräusch mehr

7

jaaaa also wenn ich quasi vor der felge stehe könnte mann sagen das geräusch kommt von der felge aber mann sieht und hört wie gesagt mit dem stethoskop nicht das geräusch

0

Das könnte ein sich anbahnender Lagerschaden sein. Schwer zu sagen, ohne es gehört zu haben

Motor stottert beim Beschleunigen und läuft im Leerlauf sehr unruhig?

Guten Abend zusammen,

Ich habe folgendes Problem mit meinem VW Polo (BJ 2009, Dreizylindermotor, Benzin, ca. 82k KM Laufleistung):

Seit etwa einer guten Woche stottert der Wagen beim Beschleunigen (hauptsächlich in Rechtskurven) stark bis sehr stark; auch die Beschleunigung leidet darunter. Dazu sind folgende Symbole auf dem Amaturenbrett aufgeleuchtet: ASR/ESC gestört oder abgeschaltet und Abgasanlage gestört (Zum Nachschlagen: http://www.volkswagen-nutzfahrzeuge.de/de/service-und-zubehoer/rat-und-tat/kontrollleuchten.html)

Vorhin bin ich etwa 3km gefahren und er lief auch im Leerlauf sehr unruhig: Nach öffnen der Motorhaube, hat der Motor sehr stark gewackelt (bei laufendem Motor).

Möglicherweise ist ein Loch am Ende des Auspuffs, aufgrund Durchrostung.

Was könnten mögliche Ursachen sein?

MFG

Mark

...zur Frage

Was hat mein Getriebe am Auto?

Hallo :) ich bin mit meinem Peugeot 207cc (122000km) grade über den TÜV und hab die grosse Inspektion hinter mir. Beides mal wurde ich von Seiten der Werkstatt auf "Geräusche vom Getriebe" aufmerksam gemacht. Beim fahren bemerkte ich ein leichtes metallisches Rattern in den ersten drei Gängen beim Beschleunigen. Im 4. und 5. Gang konnte ich kein Geräusch mehr feststellen. Was könnte das sein? Sollte ich mal in eine Werkstatt fahren und speziell das Getriebe untersuchen lassen? Kostet das dann nicht ne Menge Geld weil die Werkstatt zum untersuchen das Getriebe ausbauen muss? Bisher läuft der Wagen noch... mache ich auf Dauer etwas mehr kaputt wenn ich so weiterfahren würde? Da ich mit hohen Kosten rechne bei einer eventuellen Reparatur, weiss ich nun nicht ob ich es einfach so belassen soll, denn zwei Jahre würde ich das Auto schon noch gern fahren :/ Vielen Dank für Tipps!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?