Metallic-Lack umweltschädlich?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich arbeite in einer Firma, die Lackieranlagen herstellt. Dass Metallic-Lack schädlicher sein sollte, ist mir nicht bekannt. Allerdings erfordert eine Metallic-Lackierung mehr Aufwand, weil er normalerweise in zwei Schichten aufgetragen wird. Die zweite Schicht muss auf jeden Fall entweder mit Luftzerstäubern oder speziellen Hochrotationszerstäubern aufgetragen werden, wobei der Wirkungsgrad niedriger liegt als normalerweise. Man braucht also zwei Lackierstationen dazu, was einen höheren Energie- und Lackverbrauch zur Folge hat.

Also zu aller erst mal- alle Lacke sind umweltschädlich. Es ist zur Zeit so, dass seit anfang des Jahres alle Lackierbetriebe auf lösemittelreduzierte Lacke(sogenannte Wasserlacke) umstellen mußten.Da diese aber nicht gegen Umwelteinflüsse geschützt sind( sagt ja der Begriff Wasserlack aus) müssen sie mit Klarlack überlackiert werden.Und alle Automobilhersteller lackieren PKW`s mit Wasserlack.Ob nun Uni- oder Metalliclack, beide sind gleich schädlich.

Was möchtest Du wissen?