Metalle & Salze

1 Antwort

Salze sind spröde, haben eine hohe schmelz und siedetemperatur sind in flüssigkeiten elektrisch leitfähig, und in polaren lösungsmitteln Löslich. Sie sind in einem ionengitter angeordnet, und bestehen aus Kationen sowie Anionen, allgemein sind salze ungeladen.

Metalle: sind leicht verformbar, sind elektrisch leitfähig, sind "Nicht" löslich, glänzen metallisch und haben eine hohe wärmeleitfähigkeit. Sie sind in einem metallgitter angeordnet.

Hoffe das konnte dir helfen, hab ich mir grad ausm ärmel geschüttelt

Was möchtest Du wissen?