Metall gießen, schmieden! An alle DIY-Fan's und "Schmieder"

1 Antwort

Also Ton/Keramik .....beides geht. Es muss halt die Hitze vertragen. Als Kohle wäre am besten Steinkohlenkoks geeignet, der ist aber vielleicht nicht so einfach zu bekommen, zumindest nicht in kleinen Mengen. Wenn du ein Dampflokomotivenmuseum in der Umbgebung hast, kannst du da mal nachfragen ob du ne Handvoll bekommen kannst. Eisen kannst du wohl vergessen. Reines Eisen ist recht selten, sieht auch nicht besonders gut aus, und wäre mit Kohle nicht so einfach zu schmelzen (1500°C). Da müsste der "Zug" schon stärker sein als nur ein Föhn und dein Ofen müsste riesig sein. Der Schmelzvorgang würde u.U. den ganzen Tag dauern und du müsstest ständig Brennstoff nachlegen. Die Isolierung deines Ofens wäre auch eine Problematik. Ich denke Zinn wäre geeignet. Das schmilzt schon bei 230°C und ist gut gießbar. Sieht allerdings auch nicht viel besser aus als Eisen.

Was möchtest Du wissen?