Warum gleichen Member von Metalcore-Bands optisch denen aus dem Emotional-Posthardcore?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich würde nicht sagen, das Metalcore Bands oft wie ,,Emos"* aussehen. Das tun nur einige wenige, und ist das nicht mal auf Metalcore begrenzt. Wenn man sich mal bspw. BmtH, oder Black Veil Brides ansieht, merkt man, dass das auch u.a. im Deathcore und Post Hardcore der Fall ist. 

Nichtsdestotrotz sind das Einzelfälle, und nicht der Generalfall. Von einem ,,oft" kann also nicht die Rede sein.

Warum sie nun so aussehen, wie sie aussehen weiß mit Sicherheit nur das Bandmitglied. Ein paar Gründe könnten sehr wahrscheinlich und/oder plausibel sein.

  • persönlicher Gefallen an dem Stil (liegt erstmal auf der Hand)
  • bessere Vermarktung der Musik: Die Musiklabels haben Ende der 90er festgestellt, das Bands die dem Klischeebild des ,,Emos" entsprechen, sich besser vermarkten lassen. Dies kommt dadurch, dass ab den 2000ern der Modestil bzw. Jugendtrend ,,Emo"* aufkam und man somit mehr Leute erreichte. Das ganze gipfelte Mitte 2000 in Tokio Hotel, dem bekanntesten Beispiel dieses Stils (und mit die Hauptursache, warum es die ganzen negativen Klischees heute gibt). Das Label kann die Band also dazu drängen, oder sie tut es zwecks ,,Gewinnsteigerung" freiwillig.
  • Abgrenzung: Das Aussehen ist eine Möglichkeit sich von einer breiteren Masse abzugrenzen.
  • sie fühlen sich einer bestimmten Idee zugehörig. Ob das nun der ,,Emostil" ist, ist nicht automatisch gesagt. In der Rockmusik herrscht zuweilen die Vorstellung, dass man mit dem richtigen Aussehen ein besserer Rocker ist. Inwiefern das richtig ist, sei mal dahingestellt. 

Das dieses Aussehen etwas mit Metal zu tun hätte, hat nie jemand behauptet, und wenn dann hatte er keine Ahnung, oder versucht kläglich eine Brücke zwischen zwei Welten zu spannen, dessen harte Kerne sich nicht vereinigen lassen. Ob die Musik nun schlimm sei oder nicht, liegt im Auge des Betrachters.

* Übrigens: Das Ganze hat fast ausschließlich nur was mit dem Modestil (bzw. Jugendtrend) Emo zu tun, welcher aus den 2000ern stammt und fast nur auf Klischees basiert. Jeder sollte wissen, dass echter Emo und echte Emos mit dem nichts gemeinsam haben. Echte Emos sehen so aus: https://expandingthebookendsofnow.files.wordpress.com/2015/01/moss-icon-4-wp.jpg (ziemlich normal). Im Grunde ist der Stil den du anprangerst also ein eigener Stil.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich muss dir ja recht geven, FiveFingerPunch. Diese Member der Metalcorebands sehen hundert pro so aus wie die Member von Emotional-Posthardcore (ist übrigens ein gerade entwickeltes Genre, hab ich gehört... ekelhaft). Immer wieder sehe ich diese bemitleidenswerten Wesen, die den Metal japutt machen. Neulich wurden sorgt meine trven Freunde von denen angegriffen... mit Rasierklingen!

Man sollte das echt verbieten. Kann ja nicht sein, dass jeder so rumlaufen darf wie er möchte!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FiveFingerPunch
31.03.2016, 16:03

 Hör auf mich zu trollen, im Gegensatz zu dir meine ich es ernst.

0

Jeder kann aussehen wie es denjenigen beliebt. Kann dir ja egal sein.
Schätzungsweise hast du nicht mal Ahnung, was 'Emo' eigentlich alles so bedeutet. Also lass es einfach darauf beruhen, dass es so ist. Intoleranz ist eh unbelehrbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FiveFingerPunch
31.03.2016, 14:31

 Ich denke ich muss nicht jeden Unsinn tolerieren.

0
Kommentar von Nikita1839
31.03.2016, 15:41

Und was ist daran Unsinn? Ich bin auch ein Emo, sehe aber nicht so aus. Bin also 'aus dem Schneider'. Vorurteile hast du, sonst nichts. Wie gesagt, unbelehrbar

2

Liegt daran das man zu einer bestimmen Scene gehören will .. genauso: warum tragen alle 14 Jährigen die Rap hören und einen auf assi machen Jogginghose und Geldbeutelgürtel 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FiveFingerPunch
31.03.2016, 11:52

 Ja aber Metalcore ist keine Emo-Musik, eigentlich.

0

Ich höre zwar Metalcore, aber diese Bands sehen eigentlich alle meistens normal aus. Ich weiß aber was du meinst, denen gefällt einfach dieser Stil und darum sehen sie so aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FiveFingerPunch
31.03.2016, 11:55


 Ja das macht alles gleich nochmal schlimmer, die Musik ist schon Schrott, meistens ist Metalcore Schrott und dann noch schrottiges Aussehen.

0

Gegenfrage: wieso siehst DU nicht aus "wie Emos"? Lass doch einfach jeden aussehen wie er will und die Musik hören die er will und gut ist. So lange du deine Ruhe hast ist doch alles prima...

Wieso sollte die Musik auch zwingend etwas mit Metal zu tun haben (egal ob sie es nun tut oder nicht  - bei manchen Corebands hört man die Einflüsse aus dem Metal eben doch heraus) oder speziell dir gefallen? 

Leben und leben lassen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FiveFingerPunch
31.03.2016, 12:02

Für mich ist das eben kein richtiger Rock. Und diese Emos zerstören den richtigen Metal finde ich.

0
Kommentar von FiveFingerPunch
31.03.2016, 12:05

 Warum nicht? Weil ich diesen Stil grässlich finde.

0

Account Nr. 9

Kann es sein das du dich über alles aufregst ? :)

 - (Musik, Kleidung, Frisur)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FiveFingerPunch
31.03.2016, 11:54


 Ich wiess nicht wovon du redest, ich wundere mich nur darüber das die oft aussehen wie Emos.

0

Was möchtest Du wissen?