Metal/Allround Gitarre bis 600€?

2 Antworten

Hi, schonmal an eine esp ldt oder eine Ibanez. Ich würde dir empfehlen, wenn du strats magst due Ibanez zu nehmen und wenn du Paulas magst eine Esp nehmen oder eine echte Gibson, die sind eigentlich immer gut aber die guten Gibsons koaten mindestens 500€ mehr.

Lg Andi

Also ich bin zwar grundsätzlich der Meinung das man einfach mal in nen Musikladen gehen sollte und einfach mal die Modelle in die Hand nehmen sollte, aber dennoch hier eine kleine Empfehlung:

IBANEZ RGIB6 BK



Schuldigung, hab auf 700€ geschaut nicht auf 600€. Bin aber der Meinung, lieber ein bisschen länger sparen^^

0

EMG Tonabnehmer Wax Potten?

Hallo, ich besitze seit kurzem eine Gitarre mit EMG H4 Pickups. Diese sind allerdings Extrem mikrophonisch. Deshalb wollte ich sie Wax Potten (in heißen Wachs eintunken)

Nun stellt sich mir die Frage inwieweit dies bei EMG Modellen möglich ist.

Hat schon jemand Erfahrungen damit gemacht? Und wie sollte ich am besten vorgehen?

...zur Frage

Feste brücke oder Floyd Rose?

Ich hab vor mir mal ne E-gitarre zuzulegen, aber ich weiß ned ob ich eine mit fester brücke nehmen soll oder nicht. Zum einen möchte ich versuchen ein paar lieder zu covern mit Tremolo also zb. Dragonforce. Zum anderen muss ich für andere songs die eguitar umstimmen und das soll nicht so leicht bei Floyd rose sein....

...zur Frage

Fragen zum Floyd Rose bei einer E-Gitarre!?

Hey,

1: Was ist der Unterschied zwischen einer Orginalen Floyd Rose und einem nicht Originalem. Das habe ich jetzt auch oft gehört. Wie kann denn eine 500 Euro Dean Gitarre kein originales Floyd Rose besitzen.

  1. Gehen denn Floyd Rose Tremolos schnell kaputt? Wenn ja, was dann dann? Kann man die E-Gitarre trotzdem noch benutzen?
...zur Frage

Pickups E-Gitarre (EMG) - schlechter Sound?

Hallo zusammen,

Habe vor einiger Zeit ein paar neue Pickups gekauft für eine meiner E-Gitarren. Zuvor hatte sie ein Set EMG 80/61 drin, neu EMG James Hetfield. Nach kurzer Zeit fiel mir auf, dass der Gain relativ schlecht war - damit der Verstärker auf dem Clean-Kanal überhaupt einen Ton von sich gibt, muss man den Masterregler fast ganz hochdrehen, und die verzerrten Kanäle haben fast keinen Sustain und grundsätzlich auch nur sehr schwache Verzerrung.

Da ich dachte, die Pickups wären kaputt, habe ich sie wieder ausgebaut und die zuvor eingebauten 81/60er wieder eingefügt. Überraschenderweise haben diese nun das selbe Problem (zuvor funktionierten sie normal)!

Daher meine Frage, woran kann dies liegen? Die Pickups haben (beide Sets) das Quick-Connect System, somit können sie relativ einfach gewechselt werden. Die Stecker verkehrt eingesteckt habe ich nicht, testweise habe ich's auch extra mal gedreht, auch nichts gebracht. Die Saiten sind ebenfalls neu und am Verstärker kann's auch nicht liegen - die anderen E-Gitarren funktionieren perfekt und dies sogar mit verhältnismässig weniger verwendeten Pickups (Wilkinson u.A.). Mit der Pickuphöhe habe ich auch schon hantiert, das Problem besteht auch noch, wenn sie so hoch oben sind, dass sie die Saiten praktisch küssen. Irgendwelche Ideen?

Vielen Dank!

...zur Frage

Ich habe von meiner Gitarre das Floyd Rose einstellen lassen und verstimmt sich trotzdem?

Jetzt habe ich bisschen mit dem Tremolo gespielt und hat sich wieder verstimmt (ich hab die dann mit den Feinstimmer wieder auf E-Standart gestellt)
Wie bleibt die Gitarre Stimm stabil?

...zur Frage

EMG 81 & 85 problemlos positon tauschen?

Hallo Leute!

Ich habe eine Schecter Hellraiser Solo 6 mit EMG 81 (brücke) & 85 (Hals). Und ich höre von vielen EMG "nutzern" das sie den 85er gerne in der bridge gerne spielen. Und ich dachte mir das probier ich mal aus. Deshalb würde ich gerne wissen ob ich bei meiner Schecter den EMG 85 problemlos durch das plug 'n' play system in die brücke einbauen kann. Also ohne bedenken das da irgendwas "kaputt" geht.

LG \m/

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?