Metal am Anfang unverstänlich?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Kommt wohl ganz drauf an, welches Genre bzw. welche Bands du grad hörst. Beim Powermetal sind die Texte oftmals verständlich, bei so manchen Deathmetal-Bands hingegen versteht man den Text nur schwer. Da hilft es dann meist, die Texte beim Song mitzulesen. ^^ 

Zurzeit bin ich bei System of a Down und August burns red, und da fällt es mir gesagt schon ziemlich schwer

0
@googler5000

Ja, manche Texte bei SOAD sind etwas schwer verständlich, da half mir dann nur das angesprochene Nachschlagen der Texte. Anfangs hab ich aber auch manches falsch verstanden, was sich aber mit der Zeit und dem erwähnten Nachlesen etwas gebessert hatte. Wo ich aber bis heute teilweise nur wenig verstehe, ist bei Cradle of Filth, da hier auch sehr alte englische Wörter verwendet werden, bei denen sogar manchen Linguistik-Experten die Ohren schlackern. ;)  

1

Das kann man allgemein schlecht sagen, dazu gibt es mittlerweile zu viele verschiedene Metalgenres.

Bei klassischen Heavy Metal Bands wie Judas Priest, Iron Maiden oder Anvil kann man die Texte schon noch verstehen, während es bei Bands wie z. B. Cannibal Corpse, Suffocation, Marduk, etc. schon viel schwieriger wird.

Aus dem Grund habe ich mir (besonders in meiner Teenager-Zeit) oft die Texte dazu genommen, und die Musik in Ruhe angehört, ohne große Ablenkung.  Dadurch hab ich auch mein Englisch verbessert (und Vokabeln gelernt, die in der Schule nicht drankommen, wie z. B. Equinox oder Solstice). Außerdem kann man sich so auch nicht so leicht verhören, wenn man das Textblatt dazu hat.

Allerdings muß ich sagen, daß meine Ohren über die Jahre schon trainiert wurden. Es gibt durchaus auch Death- und Black Metal Texte, die ich auch ohne Textblatt verstehe.

Die Texte sind auch nie das Allerwichtigste. Wie bereits gesagt, die Verständlichkeit ist von Genre zu Genre unterschiedlich. Bei System of a Down ist es vielleicht schwer, da recht schnell, hart und mit Akzent gesungen wird. 

Die Texte sind auch nie das Allerwichtigste.

Wo hast du den das her? Es gibt viele Texte, die sich mit Dingen befaßen, wie Sozialkritik, Umweltschäden, historische Themen, etc.

Wenn ich dagegen gucke, um was es in manchen Pop-Texten geht oder bei manchen Gangster-Rap Sachen ...

Und da du System of a Down erwähnst - das hälst du für schwer? Hör dir mal Death Metal, Black Metal oder Grindcore an.

0
@Saturnknight

Der Fragensteller hat SOAD als Beispiel genannt und für den 0815 Typen ist SOAD sehr unverständlich. Das kann man einfach nicht abstreiten. Im Vergleich zu z.B. Black Metal ist es zugegeben wieder besser verständlich. Bei Rap usw. geht fast nur um die Texte. Bei Metal muss nicht jeder Song einen Sinn haben oder so, auch wenn manche sozialkritisch sind. Aber im Mittelpunkt stehen bei Metal meistens die Instrumente und wie schnell und komplex die Songs sind. Es kommt aber auch voll auf das Genre an. Wenn man sozialkritischen Texten usw. sucht ist es am besten, wenn man sich bei Punk umschaut...

0

Und bei death metal zb geht es nicht hauptsächlich um die texte

1

Ich denke mal es liegt an der Sprache, dem Akzent des Sängers/ der Sängerin und auch an der Art, wie genau gesungen wird, denn wenn jemand flüster, rappt oder rumbrüllt versteht man das in einigen Liedern nicht so. Auch entscheidend ist, wie die Instrumente benutzt werden, sprich Schrammeln die Gitarren und hört man viel den Bass und ist das Schlagzeug kurz vorm zerbrechen, kann es sein, das man die Stimme des Sängers/ der Sängerin kaum wahrnimmt, was zum Beispiel bei einer Ballade oder einem nicht so wild gespielten Lied anders ist. 

Jeder Mensch versteht auch manches anders, weshalb es da auch sein kann, das du etwas weniger verstehst, als jemand anderes. Und die Aussprache versteht doch auch nicht immer jeder. Ist doch im Deutschen auch nicht anders, denn verstehst du jeden Akzent? Sicherlich nicht! Und auch wenn jemand einen Sprachfehler hat oder irgend ein Wort nicht richtig aussprechen kann, dann wird es ja nochmals schwerer jemanden richtig zu verstehen. Sobald es sich aber um eine Sprache handelt, die man gar nicht oder nur schlecht kann, dann ist es noch viel schlimmer es raushören zu können. Es gibt sogar Menschen, die hören viele Lieder auf einer Sprache, die sie nicht verstehen und hören jedes Wort und dann gibt es Leute, die hören Lieder einer ihn fremden Sprache immer und immer wieder und hören evtl. nur rumgejaule...  

Bis ich bei der Band Chelsea grin , carnifex und suicide silence die Wörter verstanden habe was die alle Screamen/Growln habe ich schon einpaar Monate gebraucht :) bei jedem ist es halt anders :) am besten hilft der Text dazu damit man die einzelnen Wörter was die screamen/Growlen versteht hoffe konnte dir helfen^^

Viele Texte sind auch völlig egal/austauschbar .. ich achte ehrlich gesagt kaum bis nie darauf.

Hauptsache die Musik stimmt!

Viele Texte sind auch völlig egal/austauschbar

Dann frage ich mich, welche Art von Metal du hörst. Es gibt viele Bands, die sich sehr ausführlich mit den Texten befassen, und auch eine Message vermitteln wollen. Die Texte sind da richtig tiefgründig und durchdacht.

Bands wie z. B. Kreator, Iron Maiden, Napalm Death, etc.

0
@Saturnknight

Schon, aber genausoviele Bands gibt es bei denen die Texte wurscht / pathetisch/ lächerlicher etc. pp sind.

Klar es spricht nichts dagegen Songs/Bands zu hören und sich mit den Texten zu befassen (wobei auch diese Bands meistens mindestens 1 Lied aufweisen mit zweifelhaften Texten).

Das tue ich auch wenn ich Lust dazu habe, es ist aber kein alleiniges Kriterium.

Wenn ich zB. Sachen wie Steel Panther höre, dann sicher nicht wegen tiefschürfender Texte ;)  Ebenso Altmeister wie AC/DC...

(Um nur 2 Beispiele zu nennen, bitte keine das ist kein Metal sondern Rock Diskussion) ..

Da gehts eben mehr um Spaß an der Musik an sich.

Ich höre auch sehr viel Klassik und weiß wie wichtig und ausdrucksvoll ein guter und gut-vertonter Text sein kann.


Schau mal

https://www.youtube.com/watch?v=QSv7SkXmhFI

Wenn aber jetzt jemand ganz neu beim Metal ist und nichts versteht kann solch ein Einwand wie ich ihn gebracht habe die Situation auch etwas auflockern, nicht zu krampfhaft da ran zu gehen.


0

Bei deutschen Bands gewöhnt man sich daran und versteht jedes wort. Doch selbst nach 10 Jahren kann ich die meisten englischen Lieder nicht verstehen

Was möchtest Du wissen?