Metabolic Balance - wer hat Erfahrung mit der zweiten Runde

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, ich habe bereits vor einem jahr schon einmal matabolic gemacht und damit sehr gut und vorallem schnell abgenommen! In der zwischenzeit habe ich nun wieder ca 10 kg zugenommen... Seit 2 tagen bin ich woeder dran und möchte neu starten! Meine betreuerin ist gleichzeitig eine gute freundin meiner mutter und kann mir so immer mit antworten auf meine fragen zur seite stehen... Sie hat mir gesagt dass es kein problem ist jederzeit wieder einzusteigen! Ich denke inzwischen sogar das es einfach die ernährung an sich ist.. Ein beispiel: Ein kollege meines vaters hat mit dem plan seiner frau 27 kg abgenommen und es geht ihm gut! Also denke ich das du deinen plan nicht neu machen musst! Toll das du aufgehört hast zu rauchen! :)

Fazit Im Prinzip versteckt sich hinter Metabolic Balance eine kalorienreduzierte Mischkost mit erhöhtem Eiweißanteil. Die Diät ist schwierig durchzuführen: Die langen Pausen zwischen den Mahlzeiten bereiten vielen Teilnehmern Mühe. Das Programm ist außerdem teuer. Da die Theorien einer ernährungswissenschaftlichen Überprüfung nicht standhalten, raten Experten von dieser Diät ab. Quelle: stern

Nun gut. Du hast also mit dieser Ernährung abgenommen. Nun aber hast Du starke seelische Belastung auszuhalten und deswegen wieder zugenommen. Du kannst natürlich damit wieder Pfunden purzeln lassen, solltest aber nach meiner unmaßgeblichen Meinung noch mal von Vorne starten, also dafür sorgen dass ein neuer auf Dich abgestimmter Plan erstellt wird denn wir Menschen verändern uns im Laufe der Zeit.

Damit ist aber die Ursache nicht beseitigt sondern das Symptom. Du wirst also voraussichtlich in einigen Jahren vor der gleichen Aufgabe stehen. Es sei denn Du bist bereit zu erlernen mit psychischen Belastungen anders umzugehen. Wenn Dich dieses Thema tatsächlich interessiert haue ich noch mal in die Tasten.

Was möchtest Du wissen?