Met und Zimt

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du wirst sie ganz reinstecken müssen, vielleicht ein wenig zerkleinert (je nachdem wie intensiv die Stangen riechen?). Pulverisiert würde ja mitgetrunken werden, aber du willst ja nur aromatisieren ;)

http://www.landleben.ulinne.de/rezepte_met.html <- das hab ich eben auf die schnelle gefunden, Angaben zum wie das Kraut ins Met packen gibts aber nich. Von daher schließe ich auf ganz lassen.

Danke unter deinem Link hab ich es gefunden:

"Met mit Gewürzen: Nach der Hauptgärung kann man in den Lagerballon je nach Geschmack etwas Gewürz zugeben, z.B. von A-Z, Anis bis Zimt, Ingwer, Nelken, Fenchel, Hopfen, roten oder schwarzen Pfeffer, oder alles was euch sonst noch einfällt."

0
@mothesecond1988

Danke fürn Stern :) ("Angaben zum wie das Kraut ins Met packen gibts aber nich" <- bezog sich auf den Zustand vom Zimt, Stange, klein oder pulverisiert)

0

Normalerweise legst Du die Zimtstangen sofort mit rein, damit der Zimtgeschmack richtig in das Met rein ziehen kann

Naja wenn du Zimt auskochst hast du fast schon ein Konzentrat und das schmeckt wiederlich bei ner ganzen Zimtstange. Denn zimt ist vorangig bitter. Es gibt viele Met sorten die in der Flasche noch eine Zimtstange habe Und da es ja nur ein Zimt Aroma haben soll sollte die Stange als ganzes beigemischt werden. Hoffe du vergisst nicht den Honig und die Äpfel^^. Wintermet ist genial .

Hoch die Tassen rein das Bier, noch mehr Met das wollen wir :P

Nene Ich mach auch kein Wassermet ;) Immer Apfelsaft

0

Was möchtest Du wissen?