MESZ? Oder doch eher MEZ?

2 Antworten

Wenn ich einen Termin mache, dann gilt die Uhrzeit immer zur an dem Tag gültgen lokalen Zeit. Wenn ich also im Vorfeld 10-11 Uhr ausmache, dann ist es an dem Besagten Tag auch lokal 10-11 Uhr. Egal ob vorher Sommer oder Winterzeit war und sich das geändert hat.

Problematisch wird es, wenn der Termin mit jemandem im Ausland ausgemacht wurde, der keine Zeitumstellung hat. Der jenige wird sich den Termin zu seiner dann gültigen Ortszeit eingetragen haben und achtet vlt nicht darauf, das es eine Zeitumstellung bei Dir gab.

Einfache Lösung: Noch mal kurz in Kontakt treten und eben klären, damit es kein Missverständnis gibt.

1

Vielen Dank! Tatsächlich ist es eine Person aus dem Ausland

0

Warum kann man manchmal am hellichten Tag den Vollmond sehen, obwohl das ja eigentlich gar nicht möglich wäre im heliozentrischen Weltbild?

Wie es z.B. das nächste Mal vorkommt am Mittwoch, 23. März 2016, 13:00:54 Uhr

[mitteleuropäischer Zeit (MEZ) bzw. Sommerzeit (MESZ)]

...zur Frage

10:00AM GMT ist wann bei "uns"?

Hallo, ich soll um 10:00AM GMT einen wichtigen Anruf starten. Allerdings bin ich mir grad sehr unsicher, ob das nun bei uns 11 Uhr oder 12 Uhr ist. Könnt ihr mir weiterhelfen? Danke!

...zur Frage

Ist die Sommerzeit abgeschafft?

Wird mir die Stunde Schlaf dieses Jahr nicht geklaut?

...zur Frage

Was fändet Ihr am besten, wenn die Zeitumstellung beibehalten wird oder wenn sie abgeschafft wird?

Es gibt ja gerade eine Onlinebefragung der EU-Bürger zu dem Thema.

...zur Frage

Apple Kalender! Warum sind die Zeitzonen teilweisen eingeblendet?

Hallo,

in meinem Apple-Kalender werden mir meine Termine teilweise mit dem Zusatz MESZ (Mitteleuropäische Sommerzeit) angezeigt. Dies gab es vorher nie! Warum nun auf einmal? Wenn ich ein Ereignis neu erstelle ist der Zusatz weg.

Gibt es eine Einstellung wie die Zeitzone ausgeblendet werden kann? Und zwar bei allen Ereignissen?!

Vielen Dank im Vorraus

...zur Frage

Sind UTC und GMT die gleichen Uhrzeiten, nur dass die GMT eine Sommerzeit hat?

Ich beschäftige mich gerade ein wenig mit den verschiedenen Zeitzonen und Uhrzeiten.

Soweit ich es richtig verstanden habe, wird in Branchen, in denen man sich regelmäßig in verschiedenen Zeitzonen aufhält, die UTC verwendet, um eine möglichst geringe Fehlerquote zu haben (z.B. in der internationalen See- und Schifffahrt). Die UTC hat keine Winter- oder Sommerzeit und ist nicht an die Gesetzgebung eines Staates gebunden.

Mein Smartphone hat eine Weltuhr, in der bei bspw. Berlin folgendes steht: Berlin (GMT +1).

Ich habe dafür folgende Erklärung: Berlin liegt in Deutschland und in Deutschland gibt es die Winter- und Sommerzeit (MEZ und MESZ). Die GMT (Greenwich Mean Time) hat ebenfalls eine Winter- und Sommerzeit, sodass die Anzeige "Berlin (GMT +1)" zu jeder Jahreszeit richtig ist. Würde die Anzeige in meinem Smartphone die UTC verwenden, so würde dort im Winter "Berlin (UTC +1)" und im Sommer "Berlin (UTC +2)" stehen. Im Winter sind die UTC und GMT identisch, im Sommer gilt GMT=UTC+1.

Ist das so alles richtig? Was gibt es sonst noch wissenswertes zu Uhrzeiten und Zeitzonen zu wissen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?