Messer unter 18 besitzen/führen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Führen von Messern regelt § 42a WaffG


Kurzfassung: Verboten ist das Führen (unverschlossen dabeihaben) von Messern die als Waffe gelten (Dolch, Karambit, Springmesser ...) --- Diese Waffen darf man erst ab 18 besitzen.


Außerdem verboten ist das Führen von feststehenden Messern mit Klingen über 12cm Länge und von allen Messern die einhändig verriegeln (Einhandmesser)


http://www.gesetze-im-internet.de/waffg\_2002/\_\_42a.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz kurz: alle Messer die du normal führen darfst darfst du auch minderjährig führen, aber mal im Ernst unterm Strich ist alles erlaubt wenn man sich nicht erwischen lässt :D nur Spaß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pascal3232
15.04.2016, 00:36

hm ja aber ma gleich noch ne frage. hab in amazone jetzt ein Taucher messer gesehn das zwar oben gezahnt ist aber nur eine scharfe Seite hat. In der Beschreibung steht auch nix von ab 18 und die klinge ist unter 12 cm. hab dan gefragt und die meinten das man trzd 18 sein muss?

0
Kommentar von GunterUschi
15.04.2016, 14:19

Ja ab wann man Messer verkauft bleibt erstens dem Verkäufer überlassen, weil wenn du Mist baust mit nem Messer das er dir gar nicht hätte verkaufen dürfen, ist er dran. Und zweitens ist es so das Messer die 2 seitig scharf sind als Dolch gelten ,somit unter 42a fallen und nicht getragen werden dürfen ,hier gilt die Faustregel alle Messer die unter 42a fallen sind ab 18 es gibt aber natürlich einige Ausnahmen

0

Verboten sind feststehendes Messer die eine Klingenlänge über 12cm aufweisen Taschenmesser sind erlaubt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pascal3232
05.04.2016, 21:04

Also darf ich ein feststehenden messer bis zu 12 cm mit 17 besitzen und führen ? Was ist den die Definition von einem Taschen messer? Also welche klingen Länge :D

0

Was möchtest Du wissen?