Messer kaufen wo und wie is der Name?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Springmesser sind laut WaffG in D verboten - außer:

wenn sie
>seitlich aufspringen UND
>nicht beidseitig geschliffen sind UND
>die Klinge max 85mm lang ist.
Sie gelten aber trotzdem immer als Waffe, Besitz ab 18, Führen lt §42a WaffG verboten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was du suchst, ist ein Springmesser. Da unterscheidet man zwischen 2 Arten. 

Springmesser mit seitlich hervorschnellender Klinge: Erlaubt, wenn die klinge nicht beidseitig geschliffen ist und nicht länger als 8,5cm ist. Führen darfst du diese Messer trotzdem nicht.

Springmesser mit vorne herausschnellender Klinge: Auch OTF (Out The Front) Springmesser genannt - Verboten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PatrickLassan
01.07.2016, 07:20

Zur Ergänzung: Auch legale Springmesser gelten als Waffen im Sinn des Waffengesetz. Besitz daher erst ab 18 erlaubt.

0

Was möchtest Du wissen?