Messer bei dem Discounter Norma

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo

Wollte nur mal zum Besten geben, was mir dazu einfällt:

Spring- und Klappmesser die vorne oder seitlich herausschnellen sind prinzipiel verboten.

Einhandmesser die mit einem Jumper oder ähnlichem geöffnet werden können sind, zumindest im polizeilichen Alltag, umstritten.

Allgemein normale Klappmesser (z.B. Taschenmesser) die eine größere Klingenlänge als 8,5 cm haben sind auch verboten.

Es gilt, wenn du ein Messer mit dir führst und kontrolliert wirst, solltest du einen guten Grund nennen können, warum du das Messer mitführst. Solltest du schon eine gewisse Vorgeschichte haben, kann die Polizei jedes Messer von dir Beschlagnahmen in Hinblick auf die Einziehung.

Hier sei auch gesagt, dass man normalerweise sehr selten im Alltag ein Messer benötigt, das über ein normales Taschenmesser hinaus geht.

Wenn du wirklich genaue Infos brauchst schau einfach mal auf :

http://www.messerforum.net/initiative/pages/rechtslage-waffengesetz-und-messer.php

Aber grundsätzlich solltest du dir eins vor Augen führen, wenn du aus einem Streit oder einem anderen Grund dein Messer GEGEN einen MItbürger einsetzt (auch wenn es Notwehr war) kann dir darau ein Strick genäht werden, also wenn dann nur das Messer unbedingt nehmen wenn du es auch brauchst

Und ich denke mit 15 sollte man an andere Sachen denken als an das tragen von Messern ;)

Gruß Serus

Erstens Danke ich dir :)

Aber ich bin oft im Wald unterwegs mit Freunden und da brauchen wir hin und her mal ein Taschenmesser sei es um holz zu schneiden oder sonst was :D

So wie ich es verstanden habe müssten dann diese Messser legal sein weil sie eine klingenlänge von unter 8.5 cm haben meines achtens / Werde sogar nachmessen / Habe keine Lust mit dem Gesetz in Konflikt zu geraten vielen Dank.

0

Ich verwende mal meinen "alten" etwas modifizierten Text aus diesem Threat: Sind ALLE Springmesser illegal / verboten ?

Hier werden schon wieder verschiedene Dinge vermischt. "Verbotene Gegenstände" nach dem Waffengesetz sind z.B. jegliche Art von Spring- oder Fallmesser, Faustmesser, Faltmesser (Butterfly Messer) und Messer die auf den ersten Blick nicht als Messer erkennbar sind (z.B. Klingen im Spazierstock, Gürtelschnallenmesser). Unabhängig von der Klingenlänge ! Der Besitz ist schon verboten !

"Einhandmesser" (Messer mit einhändig feststellbarer Klinge) sind Messer die mit einer Hand geöffnet werden können. Diese Gegenstände unterliegen einem Führungsverbot. Das heißt man darf sie NICHT in der Öffentlichkeit mit sich führen. Unabhängig von der Klingenlänge ! Hierzu zählt auch das Springmesser deren Klinge seitlich herausspringt.

Mitführen darf man z.B. ein Taschenmesser das man mit zwei Händen öffnen muss oder ein Messer mit feststehender Klinge unter 12cm Klingenlänge. Alternativ kann man sich auch überlegen "Werkzeuge" mit sich zu führen: Teppichmesser, Ritzmesser, Scalpel...

Theoretisch kann man aus jedem Taschenmesser ein Einhandmesser machen. Und theoretosch braucht man nichtmal einen Daumen zum öffnen. Ich habe schon einigen Leuten gezeigt, dass man mit dem richtigen Schwung viele Messer als Einhandmesser einstufen (oder selbst verwenden) könnte.

0

Huiuiui! Da hat Serus ja schon ne Menge geschrieben. Danke dafür, aber da ist ein bischen was durcheinander geraten.

  1. Spring- und Klappmesser die vorne oder seitlich herausschnellen sind prinzipiel(l) verboten.

Springmesser die VORNE (OTF = Off the front) herausspringen sind verboten. Springmesser sind erlaubt, wenn: die Klinge seitlich aus dem Griff heraus springt (also nicht nach vorne heraus), und der aus dem Griff stehende Teil der Klinge höchstens 8,5 cm lang ist, und die Klinge nicht zweiseitig geschliffen ist.

Dabei muß die Klingenbreite mindestens 20% der Klingenbreite betragen (ausrechnen könnt ihr das aber bitte jeweils selber)

Ganz nebenbei: gibt es Klappmesser, die nach vorne zu öffnen sind? Und komm mir jetzt keiner mit nem CRKT Snap Lock - wir reden von Messern!

  1. Einhandmesser die mit einem Jumper oder ähnlichem geöffnet werden können sind, zumindest im polizeilichen Alltag, umstritten.

Da gibts laut aktueller Rechtsprechung nichts zu streiten. Einhandhandmesser unterliegen grundsätzlich einem Führungsverbot. Egel, ob sie aufgeflippt, aufgejumpt, oder augfesprengt werden.

  1. Allgemein normale Klappmesser (z.B. Taschenmesser) die eine größere Klingenlänge als 8,5 cm haben sind auch verboten.

Wenn man unter einem normalen Klappmesser ein beidhändig zu öffnendes Messer (z. B. ein Opinel oder Laguiole) versteht, stimmt das nicht. Beidhändig bedienbare Messer sind bislang ohne Größenlimit erlaubt.

Aber der Link aufs Messerforum ist GOLDRICHTIG!

Vielen Dank Also kurz gesagt wären diese Messer kein Problem wenn die Klinge nicht länger als 85 mm ist :D

0

Ist dieses Messer(oder ähnliche) in der Schweiz erlaubt?

http://www.ebay.de/itm/WOLF-I-Taschenmesser-Klappmesser-Rettungsmesser-Messer-Knife-Knives-/261442509560?ssPageName=ADME:L:OU:CH:3160

...zur Frage

Ein messer mit nach draußen nehmen illegal?

Immer wenn ich raus gehe nehme ich ein messer mit. Da gibt es so einen Obdachlosen der hat mich letztens verfolgt und ja.. bin 16 ist das ok wenn ich ein Messer in meiner Tasche habe?

...zur Frage

Darf Ich dieses Messer öffentlich mit mir führen?

Hallo!

Ich habe mir kürzlich ein Messer gekauft, es ist auch eine kleine schwarze Tasche in passender Größe vorhanden aus Leder. Ist es erlaubt ein Messer dieser Größe mit sich zu führen?

...zur Frage

Wo kann man Taschenmesser schleifen?

Hallo, ich habe mir vor ca. einem Monat ein Klappmesser gekauft, jedoch ist dieses seit dem Kauf nicht scharf. Wo kann ich das Messer nun schleifen? Ich wohne in Zürich.

...zur Frage

Darf ich Messer zu meinen Einsatzort mitnehmen( ich bin Koch)?

Hallo, habe vorhin im TV was über das Waffengesetz gesehen , als Person darf man keine Messer mit einer Länge über 12 Cm mitnehmen.

Ich habe aber Einsätze an verschiedenen orten, da kommen die Messer immer in Die Tasche,und muss mit der S-Bahn dorthinfahren- darf ich das nicht????

Hab etwas gegoogelt, da steht dann sowas von z.b. Messer kaufen im Supermarkt ist wohl auch verboten? oder beim Picknick ein Brotmesser mitzunehmen, verboten??? hm ja

Wieso darf dann Amazon und Co. die Messer über die Post schicken?

Versteh ich jetzt alles nicht

Darf ich nicht mit meinen Küchenmesser´n zur Arbeit ?

...zur Frage

Klingenlänge

Hallo, ich bin gerade dabei mir Messer anzusehen (taschenmesser,rettungsmesser,kampfmesser,etc), jetzt stelle ich mir die Frage welche Klingenlänge ist in Deutschland erlaubt (denn durch die vielen Gesetzneuerungen komm ich nicht mehr mit )

Danke im vorraus

Mfg Marco1999K

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?