Messdiener jede Messe da sein?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo, schön das du Messdiener werden möchtest.

Meistens gibt es auch mehr Messdienster, das du wahrscheinlich noch nicht einmal alle 2 Wochen eingeteilt wird. Bei uns kommt man ca. alle 4 Wochen dran, da es soviele gibt.

Gehr einfach du zum Pfarrbüro und frage ihn, an wen du dich wenden musst, wenn du Messdiener werden willst. Es gibt meistens einen Ministranten-Betreuer aus dem Pfarrgemeinderat. (Ministrant ist ein anderes Wort für Messdiener) Denn selten kümmert sich der Pfarrer selber um die Minis, das kann er gar nicht mehr mit der ganzen Arbeit eines Pfarrverbandes. Einzelne Gemeinden gibt es nur noch selten.

Der Ministranten-Betreuer wird dich einführen, dir sagen, was du zu tun hast und dich in den Ministranten-Plan eintragen. Mit ihm kannst du auch absprechen, wann du da bist.

Alles Gute!

Ich kann mir nicht vorstellen, dass der Pfarrer deshalb nein sagt - aber frag ihn doch einfach und erklär ihm die Situation (sofern er es nicht eh schon weiss) und wie gerne Du das möchtest (ich pers finde das auch sehr gut - Messen haben was Halt gebendes :)

Viel Glück :)

Ich bin selbst ein Ministrantenleiter und muss sagen dass das kein Grund ist nicht ein Mini (Ministrant) zu werden.Wir sind immer froh wenn es Nachwuchs gibt.

Hallo.

Ich bin sicher, der Pfarrer wird sich sehr freuen wenn du dich bei ihm zum Messdienen meldest, auch wenn du nur jedes zweite Wochenende kannst. Möglicher Weise brauchst du gar das auch gar nicht. Viele Pfarreien haben Dienstpläne für die Messdiener. Gib dir einen Ruck. Das ist ein cooler Haufen, da hat man viel Spaß!

Theoretisch kannst du Messdiener werden. Aber um es ganz genau zu wissen, solltest du dich mit deiner Frage an deinen Pfarrer wenden.

Was möchtest Du wissen?