Merz Spezialdragees für die Haare gut oder leere Versprechung?

4 Antworten

Hallo Suomi2009,

eine gesunde, ausgewogene Ernährung ist notwendig, denn was für den Körper gut ist, hilft auch dem Haar. Vor allem Biotin, das z. B. in Nüssen und Soja-Produkten enthalten ist, macht das Haar fester und glänzender.

Fisch, Hülsenfrüchte und Haferflocken mit wertvollem Zink und Eisen fördern zudem ein gesundes Haarwachstum und stärken die Haarwurzeln.

Eine regelmäßige Kopfhautmassage (zum Beispiel vor dem Schlafengehen) mit den Fingerspitzen fühlt sich nicht nur gut an, sondern sorgt auch kurzfristig für eine bessere Durchblutung.

Sollte man (oder Frau) den Eindruck haben, dass tatsächlich ein Haarausfall vorliegt (100 Haare pro Tag sind durchaus normal), sollte man sich an einen Arzt wenden. Für Haarausfall ist der Dermatologe (Hautarzt) der Experte.

Liegt ein Haarausfall vor, sollte möglichst die Ursache identifiziert werden und wenn möglich, die Therapie darauf abgestimmt sein. Das bedeutet: wird ein Mangel festgestellt, sollte dieser gezielt behandelt werden. Liegt die Ursache im Stress begründet, sollte dort angesetzt werden.

Haarausfall bei Frauen kann z. B. durch hormonelle Schwankungen (hormonell bedingter Haarausfall) ausgelöst werden oder aus ernährungsbedingten oder psychischen Gründen (Stress) auftreten.

Erkennbar ist dieser sog.diffuse Haarausfall daran, dass der Haarverlust überall am Kopf auftritt. Weitere Haarausfallarten sind der vernarbende und der kreisrunde Haarausfall. Sie sind meist Folge einer anderen Grunderkrankung und treten sehr selten auf.

20 bis 30% der Frauen leiden jedoch unter dem anlagebedingten Haarausfall.

Bei Frauen setzt der anlagebedingte Haarausfall meist zwischen dem 30. und 40. Lebensjahr und besonders häufig in den Wechseljahren ein. Die Ursache liegt in einer Überempfindlichkeit der Haarwurzeln gegen das körpereigene Hormon Dihydrotestosterin (DHT). Dies hat die Folge, dass sich feine Blutgefäße, die für das Haar notwendig sind, zurückbilden.

Viele weitere Inforamtionen findest Du auf unserer Webseite www.Regaine.de .

Alles Gute wünscht
Martina
vom Regaine® Team
www.regaine.de/pflichtangaben

Hallo, also erstmal.. wenn man das Wort Portemonnaie nicht schreiben kann, dann sollte man es besser lassen. So, dann ist es vielleicht man ganz hilfreich zu schauen aus was die Dragees bestehen. Nämlich Hafer, Hirse und Dinkel. Wenn du diese Lebensmittel in dein Essverhalten einbaust, erhälst du den selben Effekt, sparst Geld und wirst davon auch noch satt. Bei mir und bei anderen Leuten, die ich kenne, hat das super funktioniert. Hirse ist spitze für die Haare. Sie werden nicht nur stärker und fallen weniger aus, sondern glänzen auch viel mehr.

Viel Glück. :)

Ich habe die Pillen schon öfter genommen und sie als sehr hilfreich erlebt. Auch jetzt wieder werde ich damit meinen Haaren Gutes tun. Aber man schaue sich gut um: es gibt Riesenunterschiede beim Preis!

Wirkt die pille durch paracethamol und Merz spezial Dragees nichtmehr?

Liebe community, zum haarwachstum nehme ich seit 1 Woche merz spezial dragees und musste gestern wegen Kopfschmerzen paracathamol nehmen 2mal 1 mg nun habe ich etwas im Beipackzettel gelesen das es die Wirksamkeit beeinträchtigen könnte. Da ich aber nur mit Pille verhüte mache ich mir nun größte sorgen. Nehme die Pille Bellina (0,03 mg/2mg etninynlestradiol, clormadionaceetat). Bitte um schnelle Hilfe habe ebenfalls unterleibschmerzen.

...zur Frage

Haarausfall durch die Pille (Asumate 20)?

Hallo, ich nehme seit ca 1 Monat die Pille. (Gestern die zweite Packung angefangen)
Mir ist letzten Monat schon aufgefallen, dass ich Haarausfall habe.
Nach dem Haare waschen ist es immer besonders schlimm. Und nach/beim Haare kämmen. Wenn ich wach werde morgens und auf mein Kissen gucke, dann sind dort auch viele Haare. Meistens so 10 Haare. Obwohl sonst nichts da war.
Ich denke, dass der Haarausfall an der Pille liegt. Nur ich möchte sie nicht sofort wieder absetzen oder umsteigen.
Geht der Haarausfall noch weg?
Habt ihr ein paar Tipps was ich vielleicht dagegen tun könnte oder was hilft?

...zur Frage

Haarausfall von Pille?

Hallo, seit etwa 1 1/2 Jahren nehme ich die Pille Aida. Hatte eigentlich keine Beschwerden. Doch vor etwa 2 Monaten bekam ich Haarausfall. Mittlerweile ist er so extrem, dass mir mehr als 200 Haare pro Tag ausfallen.

Mein Blutbild ist in Ordnung. Biotin-Tabletten nehme ich schon. Kann der Haarausfall dann von der Pille kommen? Würde dann mal versuchen zu wechseln.. Welche könntet ihr mir empfehlen?

Der Haaraufall macht mich echt fertig, merke schon, dass es weniger Haare werden. BIn wirklich ratlos..

...zur Frage

Haarausfall dauer

Hallo,

ich hab in letzter Zeit ziemlichen Haarausfall und versuche das jetzt zu ändern mithilfe von Shampoos, Pflege, Ernährung,... Wann werde ich eine Unterschied merken? Ich habe brustlange Haare, muss ich da warten bis alle Haare wieder nachwachsen? Da würde ich einen Unterschied doch erst nach Jahren merken oder?

Liebe Grüße :-)

...zur Frage

Starker Haarausfall nach Pille absetzen, noch normal?

Hallo liebe Community!

Ich (w20) habe im juni die Pille abgsetzt und seitdem extremen haarausfall.

Ich hatte sehr viele und vor allem sehr gesunde und lange (bis zur Hüfte) Haare. Habe sie im Dezember 20cm abschneiden müssen, da einfach nicht mehr genügend Haare vorhanden waren. Sie sind so extrem brüchig und dünn geworden, dass ich mittlerweile am überlegen bin sie ganz abzurasieren. Und das schlimmste: Es kommen keine neuen Haare nach. Ich sehe absolut gar nichts!

Haarausfall habe ich mittlerweile nicht mehr so stark, aber ist es wirklich nochmal, dass nach 8 monaten immer noch keine neuen haare zu sehen sind?

Danke für eure Hilfe!

...zur Frage

HILFE...HABE HAARAUSFALL UND ÄRZTE "TUN"DAS EINFACH AB!

Hey ihr lieben,vielleicht finde ich ja hier bei euch Hilfe..... Was kann ich machen,ich habe seid 2 Monaten Haarausfall.... Also es fallen doppelt sooo viele Haare aus als normal... War schon bei Frauenärztin wegen Hormone-Sie sagt es ist alles guuut... Man kann nichts tuen. War beim Hautarzt -auch hier wieder alles guuut.... Nehme seid 2 Monaten "MERZ SPEZIAL DRAGEES"-WEGEN ZINK UND BIOTIN.... Meine Nägel sind fester geworden...Haarausfall blieb.... PLANTUR 39 -nehme ich auch schon länger aber keine Besserung.... Kann mir jemand helfen??? Vielleicht nen Tipp geben.... Ich weiss nicht weiter... OBST/GEMÜSE esse ich und ernähre mich auch sonst ausgewogen... Meine Haare sind lang..ich habe sie mir vor 3 Wochen auchnochmal gesund schneiden lassen:-) Und nu???? Bitte HELFT mir... LIEBE GRÜSSE FLOWERFAIRY

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?