Merwertsteuer zurueckerstatten lassen bei Export ins Ausland?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja, das ist Möglich, dann bekommt man in Serbien die Steuer zurück, und muss hier die Mehrwertsteuer abführen. Für ein Gerät wird das aber Teuer, wegen der Bearbeitungsgebühren in beiden Ländern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi!

Das geht (meines Wissens nach) nur, wenn die Dir eine (offizielle) Rechnung ausstellen können. Dann musst Du eine Erkläung abliefern, dass die Ware auch bei Dir in Serbien angekommen ist.

Bedeutet aber auch, dass Du die Zollgebühren bezahlen musst sowie die Steuern für das Telefon in deinem Land (20% in Serbien?!) ...

Ergo: Möglich ist das - zahlst im Endeffekt aber mehr und hast viel Papierkram.

Hoffe ich konnte helfen! Sollte es anders sein, lass es mich bitte wissen. Danke.
Pete

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Piroska111
16.12.2015, 23:55

Ok. Danke. Hatte vergessen beizufuegen, dass das Handy nicht mehr originalverpackt ist, da der Regionalcode in D aktiviert werden musste... Wie verhaelt es sich hier?

0

Ja, das stimmt, wenn es dauerhaft in Serbien verbleibt. Ob man in Serbien dann so etwas wie Zoll oder ähnliches für die Einfuhr zahlen muss, weiß ich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So weit ich weiß aber nur wenn Euer Wohnsitz in Russland ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?