Merkwürdiges Verhalten von Freundin/Bekannten?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Naja, aus psychologischer Sicht aus gesehen, wäre eine möglichkeit das es für sie vielleicht doch nicht so platonisch war wie du denkst. 

Wen du die Freundschaft sowieso schon abgeschrieben hast kannst du sie ja (in der hoffnung das sie vielleicht zurück schreibt), einfach mal fragen, was der.grund für ihr verhalten war

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SafetyBelt
28.12.2015, 23:59

Danke für deine Antwort!

Hmm naja...  leider habe ich schon vier oder fünf Mal ähnliche Situationen durchmachen müssen (und auch momentan trifft es auf das Mädchen aus meinem Beitrag und simultan auf noch eine weitere Freundin zu).... ich bin es aber langsam leid, noch irgendetwas in Freundschaften zu investieren, wenn es an diesem Punkt ist. Das habe ich schon mehrmals gemacht und dadurch schon das ein oder andere Jahr meines Lebens vergeudet. Traurig bin ich trotzdem.


Aber um mal auf den Inhalt deines Beitrags einzugehen.... selbst, wenn es für sie nicht  ganz so platonisch gewesen sein sollte (was ich aber für relativ abwegig halte)....  ich wollte sich an Ostern doch nochmal wiedersehen...sie hat abgelehnt. Und selbst, wenn es stimmen würde, dass sie so viel zu tun hatte, dass sie nichtmal 30 Minuten bis 2 Stunden Freizeit gehabt hätte (innerhalb von 2 Wochen - was ich für sehr unwahrscheinlich halte)... unser Kontakt danach war genauso wie immer, bis sie es relativ abrupt abgebrochen hat. Ist ja nicht so, dass ich negative Signale ausgesendet hätte (oder ist sich nach 7 Jahren nicht sofort körperlich oder verbal an jemanden ranschmeißen ein negatives Signal?)

0

Was möchtest Du wissen?