Merkwürdiges Rezept vom Kieferorthopäden bekommen

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Von den Ibuprofen wird man nicht benebelt, aber ich glaube nicht, dass sie das Problem lösen. Es klingt nach einer Craniomandibulären Dysfunktion und sollte von einem Physiotherapeuten behandelt werden. Der Kieferorthopäde wird sicher dafür eine Heilmittelverordnung ausstellen.

Das steht übrigens in der Packungsbeilage. Und bis 1.200 mg pro Tag für einen Erwachsenen ist völlig normal. Nur mir stellt sich aber gerade die Frage, warum du wegen diesem Problem überhaupt Tabletten nehmen musst, denn du hast ja bestimmt keine Schmerzen. Öffne den Kiefer mehrmals täglich und bewege ihn, dann ist doch alles o.k. - die wollen ja auch bewegt werden, genau wie deine Gliedmaßen.

Myrcella 24.01.2016, 22:02

.....

0

Ibuprofen sind ganz normale Schmerztabletten. Die nehmen viele Leute gegen Kopf- oder andere Schmerzen. Halte dich an die Dosierung!

Was zum Teufel?

Ibuprofen wird zur zur Behandlung von Schmerzen, Entzündungen und Fieber eingesetzt.

Ich nehm zur Zeit jeden Tag Ibu 600. ;) Davon wird man nicht benebelt. Aber das löst nicht die Ursache! Geh zu einem anderen und hör dir mal dessen Meinung an.

vlg.

Ibuprofen ist ein Schmerzmittel. Hilft z.b. auch gegen Kopfschmerz.

Was möchtest Du wissen?