Merkwürdiges bremsverhalten des autos?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Höchstwahrscheinlich sind die Scheiben im  Arsch. Das muß man nicht unbedingt sehen. Wenn du bremst und die Scheibe dreht sich zwischen den Belägen hindurch, dann - wenn sie ungleichmäßig abgenutzt ist - drückt sie mal stärker und mal schwächer gegen die Beläge. Das hat ein ungleichmäßiges Bremsen zur Folge. Wie du beschrieben hast, bei niedrigen Geschwindigkeiten fühlt sich das an, als ob man in Abständen - nicht dauerhaft - auf die Bremse tritt. Bei höheren Geschwindigkeiten werden diese "Abstände" kürzer, aufgrund der höheren Umdrehungsfrequenz der Räder. Dann wirds zur Vibration.

Für dein Auto bist du mit zwei Scheiben plus Beläge mit ca. 80 - 130 Euro dabei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ferndiagnose leider unmöglich. Kann so vieles sein. Bitte in der Werkstatt überprüfen lassen. Geht nur vor Ort.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?