Merkwürdige Erinnerungen im Kopf?! Früheres Leben...?

74 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey MissRainBow,

So wie du schreibst, scheinst du ein hoch sensitives Wesen zu haben, das bedeutet, dass du viel mehr Dinge wahrnimmst und erfährst als andere es tun, welche dies Scharlatanerei abtun und nur darüber lächeln, doch ich glaube dir.

Ich selbst hatte zwar noch keine Erinnerungen an frühere Leben, obwohl mir ein Medium, welches ich zufällig mal getroffen habe kostenfrei in den Händen gelesen und gemeint hat, dass ich schon eine sehr alte Seele sei. Dafür hatte ich aber schon ein paar andere äußerst interessante Erfahrungen und zwar hatte ich schon mehrere multiple Déjà-vus, will heißen, ich erlebe ein und dieselbe Situation nicht nur einmal, sondern gleich mehrfach. Nun scheint dieses Phänomen wissenschaftlich schon zu Genüge auseinander genommen worden zu sein und die nahezu einhellige Meinung dazu ist, dass uns hierbei das Gehirn einen Streich spielt und wir lediglich Ähnliches so zusammenfügen, dass wir bloß denken wir hätten etwas schon einmal erlebt, allerdings nehme ich das nicht so einfach hin, zu klar sind für mich diese Erlebnisse und oftmals weiß ich bereits im Voraus genau, was als Nächstes passieren wird und es tritt genau so ein, das kann einfach kein Zufall und Einbildung mehr sein. Das ist aber noch nicht alles und sicher hast du auch schon einmal etwas von Uri Geller im Fernseh gesehen. Nun Löffel hab ich zwar noch keine verbogen, dafür aber zu einer seiner Sendungen die Uhr meiner Uhrgroßmutter mit vor den Fernseher genommen, die damals just an dem Tag stehen blieb als sie verstarb, das ist nun schon knapp 20 Jahre her, jedenfalls nach dieser Fernsehshow fing die Uhr auf einmal wieder an zu laufen. Dies ist jedoch kein Einzelfall, denn kurze Zeit später ging ich zu einem Uhrmacher und bat ihn mir eine defekte Uhr mitzugeben. Ein paar Tage später ging ich erneut zu ihm und zeigte ihm die vollkommen funktionstüchtige Uhr, er wollte es mir kaum glauben und hat mich immer wieder gefragt wie ich das hinbekommen habe, ich meinte nur, dass ich mir ganz fest vorgestellt habe, dass die Uhr wieder laufen solle und schon lief sie wieder.

Was ich dir mit dieser Geschichte klar machen will, ist dass es sovieles zwischen Himmel und Erde gibt, wofür die anerkannte Wissenschaft keine zulängliche Erklärung findet und als Humbug verspottet, doch die eigenen Erkenntnisse sprechen eine eigene Sprache und man sollte sich nicht für verrückt erklären lassen für etwas, das man selbst erlebt hat, nur weil andere Menschen es sich bislang noch nicht erklären können.

Übrigens ist es nichts Außergewöhnliches, dass Fähigkeiten, Verhaltensmuster oder auch Erinnerungen von einer Generation zur nächsten übertragen werden. Man hat festgestellt, dass bestimmte Lebensgewohnheiten und vor allem einschneidende Erfahrungen das Erbmaterial insofern verändern können, dass bestimmte Gene entweder an- oder abgeschaltet werden, was wiederum auch auf die Nachfahren übertragen wird. Dies könnte auch ansatzweise Erinnerungen aus scheinbar früheren Leben erklären und inzwischen gibt es mit der Epigenetik einen Forschungszweig, der sich wirklich ernsthaft mit dieser Thematik beschäftigt.

Was mich betrifft glaube ich durchaus, dass die Seele etwas Unvergängliches ist und auch in einem anderen Körper wiedergeboren werden kann, sollte dein Interesse daran also weiter vorhanden sein und du dich intensiver damit beschäftigen wollen, kann ich dir empfehlen später, wenn du etwas mehr Geld zur Verfügung hast mal eine Rückführung unter hypnotischer Anleitung zu machen, um so möglicherweise ein klareres Bild von deinen vergangenen Leben zu erhalten wer du früher warst.

Bis dahin hoffe ich, dass du dir deine aufmerksame Wahrnehmung beibehältst und weiterhin mit offenen Augen durch die Welt gehst, in der es noch so unglaublich viel zu erkunden gibt. Spannend finde ich z.B. auch das Luzide Träumen, wobei du dein eigenes Träumen bewusst steuern kannst und sich gut trainieren lässt. Weiterhin besteht auch noch die Möglichkeit einer Out of body – Experience, wofür es in der Regel zwar einiges an Übung bedarf, dir dafür aber auch bislang ungeahnte, wunderbare Welten eröffnen kann, welche du immer und immer wieder bereisen möchtest.

Vielen Dank :)

0

Handleserei ist Schwachsinn. Alles andere auch.

0
@Teppichfranse

Hallo Teppichfranse ! Ich möchte zwar nicht gemein zu dir sein, aber jedes einzelne Wort was du geschrieben hast ist Schwachsinn. Ganz ehrlich - du hast anscheinend nie so etwas erlebt. Ich habe auch so etwas erlebt wie du, MissRainBow (: Ich schreib eine Antwort (:

2

Also das mit den multiple Déjà-vus hatte ich auch schon... und zwar erlebe ich eine Situation denke kurz nach und dann: "Genau, davon hab ich doch letztens geträumt!"

passiert mir öfters :)

0

wow das ist echt krass und ich kann mich nur den anderen anschließe.. Du nimmst Dinge wahr die anderen nicht wahrnehemen, sie es als Gabe. Mach' dich nicht verrückt und seh' dich bloß nicht als freak oder naja so was anderes in diese Richtung. Lebe normal weiter und dadurch das es nicht so oft passiert kannst du es als Bestandteil deines Lebens akzeptieren. Ich wünsche dir weiterhin viel Glück :) LG.

erstmal, dass ist sehr gut, bei dir ist sind diese "Visionen" stärker als bei mir und den meisten Menschen, manche haben gar nix und ganz wenige beherrschen das richtig. Du solltest Menschen suchen die sich damit beschäftigen. Psychologen...vielleicht kann man durch Hypnose mit dir vergangene Leben finden. Und deine Familie, deine Mutter versteht dich auch, und kann dich begleiten, vielleicht versteht ihr dann den ganzen Sinn (über euch z.B.)

Psychologen beschäftigen sich wohl eher mit Phänomenen, die Menschen dazu veranlassen, sich für Magier oder Hellseher zu halten als mit Rückführungen in ein früheres Leben. ;)

0

Hallo, MissRainBow. Es ist überhaupt nicht abwegig. Wärest du in Indien geboren, wäre es eine Selbstverständlichkeit, denn gerade dort erinnern sich besonders viel Kinder an ein Leben vorher, da nämlich keiner mit Hohn oder Verachtung reagiert, wenn Kind was in der Art sagt. Einmal konnte ein Junge, der als Mann im Vorleben mit einem Stich in den Hals ermordet wurde, den Nachbarn als Mörder identifizieren und jener gestand die Tat auch. Oder ein Mädchen wurde geboren, das, als es sprechen konnte, einen ganz anderen Dialekt als ihre Familie hatte, und erzählte immer von einem Ort, wo es Familie habe, berichtete zu den Nachbarn und ihrem Mann. Das ließ ihren Vater nach forschen, er fuhr dahin und fand alles genauso, einschließlich Ehemann, vor, obwohl das Kind im jetztigen Leben noch nie da war - der Ort lag nämlich fern ihrer Heimat. Auf die Art wird auch immer der künftige Dalai Lama ermittelt: eine hochrangige Delegation von Mönchen macht sich auf den Weg und sucht anhand spezieller Merkmale den Nachfolger sprich das Kind, in das der bisherige Lama reinkarnierte. Beim Jetzigen ist es so, dass er Zeremonialgegenstände sofort als sein Eigentum erkannte und auch den obersten Mönch, er hatte sich als mitreisender Diener verkleidet, ihn folgerichtig mit seinem Titel ansprach. Also erinnerst du dich, denn die Seele vergeht nicht, sie zieht nur ein neues Gewand sprich Körper an, lG.

PS, solches wem erklären zu wollen, der nicht zumindest ein klein wenig dran interessiert ist oder eigente Erfahrungen machte, ist so sinnlos wie einem lebenslang Blinden erklären zu wollen, wie die Farbe Grün aus sieht :- )

0

Noch eine Esogeschichte von mir:

Ich lag im Bett und höre plötzlich eine Stimme die sehr schnell aber deutlich meinen Namen sagt und ein eiskalter Schauer fährt mir über den Rücken (wegen der Stimme oder eine Geisterhand?). Frage meinen Bruder, ob er was gesagt hat und/ oder ob er was gehört hat. Nein und nein. So, jetzt liege ich da, von einem Geist gerufen und betätschelt. In dieser Zeit war mein Opa im Krankenhaus und ist kurz darauf gestorben. Am Sterbebett hat meine Cousine und ihre Tante auch so eine Stimme gehört. Spooky spooky.

Ich für mich allein, gehe davon aus, das ich einfach kurz vom dem Einschlafen war und dann in dieser Phase, in der man oft "fällt" einfach mal was gehört habe. Oder auch ne Halluzination, kommt mal vor wenn man müde ist. Aber das auch noch andre Leute so eine Stimme gehört haben und das in zeitlich kurzem Abstand zu mir, lässt zu denken übrig. Was nicht bedeutet, das es wirklich phantastisch ist.

Jetzt zwar sehr weit ausgeholt, aber dieser Esoterikkram ist doch alles dasselbe mit euch :p

Was möchtest Du wissen?