Merkt man was, wenn man schwanger wird?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nein, muss man nicht. Es gibt Frauen die verleben eine tolle Schwangerschaft, ohne Erbrechen, ohne Schmerzen (ausser in den letzten Monaten und natürlich Geburt), ohne Müdigkeit, ohne Gelüste, usw. Das einzige sichere Anzeichen für Schwangerschaft ist ein Test (ob nun selbstgemacht oder beim Arzt).

Du hast ja schon viele Fragen zu diesem Thema, das nimmt dich ganz schön mit, oder? Mach dich nicht weiter verrückt, du musst abwarten, im Moment wirst sowieso nichts weiteres erfahren, und geh nächste Woche zum Arzt, der kann dir sagen ob du schwanger bist oder nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein.. ich hab nicht einmal erbrochen und weh tat mir nur der Ischiasnerv und die Füße nachdem ich monatelang im Hochsommer den dicken Bauch durch die Gegend geschoben habe. ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Brüste fangen an zu spannen und zu schmerzen und das hat man im Normalfall ja nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XXungerechtXX
07.06.2014, 23:29

Kann, muss nicht! Und wenn dann meist erst in den letzten 3 Monaten!

0

Merkt man was, wenn man schwanger wird?
Wenn man schwanger wird, schon. Hoffe ich wenigstens für Dich. :-))
Wenn Du schwanger bist, merkst Du erst mal gar nichts. Na ja, die Regel bleibt aus.
Evtl. Schmerzen, z. B. in der Gebärmutter, kommen eher vom Akt des Schwangerwerdens :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bis ungefähr zum 5. Monat musst du nicht unbeding etwas merken...es gibt sogar Frauen, die noch ihre Blutung haben....

Also alle Ammenmärchen ganz schnell vergessen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?