merkt man seine fehler meist erst wenn es zu spät ist?

10 Antworten

Die Fehler, die du vorher siehst, begehst du nicht, weshalb es auch keine Fehler werden. Da du aber nicht alles vorhersehen kannst, wirst du zwangsläufig irgendwann einen Fehler begehen und dann merkst du erst an den Konsequenzen, die du eben nicht vorhergesehen hast, dass es ein Fehler war.

Nein, das liegt hier an der Software. Darüber ärgere ich mich auch oft. Du wolltest natürlich schreiben: "begangen", aber das läßt sich im Gegensatz zu den Kommentaren nach der Fragestellung nicht mehr korrigieren. Natürlich hättest du es vorher sehen können, aber da hast du noch nicht darauf geachtet.

weil du den Fehler erst machen musst dann erst kannst du daraus lernen ;) vorher wusstest du vielleicht gar nicht das das was du machen wirst ein Fehler sein wird aber wie bekannt lernt man ja aus seinen Fehlern oft muss man viele Fehler machen bis man die richtige Lösung bzw. den richtigen Weg zum Ziel findet ;) Es ist also vollkommen normal auch mal Fehler zu machen aber wenn du dir Gedanken über den Fehler machst kannst du daraus lernen ;)

Was möchtest Du wissen?