Merkt man immer dass das Kondom gerissen ist?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Im Normalfall ist es so, dass ein kleines Loch, das man vor der Benutzung nicht bemerkt hat, spätestens nach dem Sex alles andere als Klein ist (d.h., das Kondom ist gerissen). Durch die Beanspruchung beim Sex stellt das Loch eine Schwachstelle dar - das Kondom würde spätestens nach dem Sex in Fetzen am Penis hängen.

Aber wenn man sehr paranoid ist, kann man zur eigenen Beruhigung nach dem Sex ja ins Kondom reinpusten oder Wasser einfüllen und gucken, ob es dicht ist.

LG

Ja, das kann passieren, schlieslich sind Spermien so klein, die kommen ueberall durch. Wenn es platzt, dann hoert es sich an als wuerde etwas ploppen, wuerde ich jetzt mal sagen ^^ Kleiner Tipp: Damit das Kondom nicht reisst, haelt man die Spitze wo das Sperma im Endeffekt hinkommt, beim ueberrollen fest. So ist keine Luft darin, und das Risiko das es platzen koennte, um einiges geringer! :)

klar könnte das mal vorkommen.... gebe 2 oder 3 kondome rüber oder so dann fühlt man sich besser einfach mal ausprobieren :) oder kondome mal dehnen oder mal aufblasen dann mekrst du das kein loch oder so drin ist :)

dumm? Man pustet Kondome vor dem Sex nicht auf und man rollt auch nicht mehrere ueber, die rutschen dann ab! Bitte, lern mal bisschen Sexualkunde oder besorg dir einen intelligenten Partner.

3

Was möchtest Du wissen?