merkt man den kindstot im mutterleib

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Am Anfang wenn sich das Kind 2 Tage nicht bewegt, in der späteren Schwangerschaft solltest du das Kind täglich spüren. Wenn es die Frau spürt, ist es schon zu spät, leider. Mach dir nicht so viele Gedanken, meistens geht alles gut!

Sylkrys777 28.07.2013, 09:23

Das stimmt aber so auch nicht! Gerade am Ende der Schwangerschaft gab es Tage wo es meiner Maus viel zu eng war..sie nur gepennt hat und ich sie NICHT gespürt habe.Denke das ist individuell verschieden-..."täglich" gespürt habe ich sie im Zeitraum 5-7 Monat.

0
Goodnight 29.07.2013, 00:39
@Sylkrys777

Das stimmt sogar sehr genau. Jede Schwangere die ihr Kind 24 h nicht spürt gehört zum Arzt. Du bist offenbar extrem unaufmerksam. Kein Baby im Uterus schläft 24h durch.

0

Mach dir keine sorgen, denn das merkt dein Baby erst Recht und wenn alles in Ordnung war, wieso soll es denn dann sterben? An besten du sprichst mit deinem Frauenarzt darüber. Lies auf jede Fall andere Artikel, zum Beispiel über sei ersten Wochen mit dem Kind oder so etwas. Du machst dir doch selber Angst, ich hatte in der Schwangerschaft sogar Scharlach (!) und meiner kleinen (ist heute drei geworden) geht es super sie ist toll entwickelt. Also mach dir da nicht so eine platte, das merkt dein kind

Es kann schon sein, dass man es merkt. Entweder bekommt man Blutungen, ziehen im Unterleib oder die Beschwerden lassen nach, z. B. Ziehen in der Brust. Wenn Du beunruhigt bist, dann rufe am Besten noch mal Deinen FA an!

Welche Woche bist Du denn? Ab der 17. Woche etwa solltest Du ja bereits Kindsbewegungen spüren und wenn Du diese über einen längeren Zeitraum dann nicht mehr spürst (also n halben Tag mal schlafen ist auch für n Baby ok ;-) ) dann könnte es ein Anzeichen dafür sein, dass was nicht in Ordnung ist....

Eisweib 28.07.2013, 09:20

Ab der 17. Woche? Ist das genormt? Ich hab (in der zweiten SS) mein Kind ab der 24. Woche gespürt... Und das zweite spührt man eig früher als das erste. also nicht ganz richtig was Du da schreibst. Dafür gibt es keine Regel.

1
Goodnight 28.07.2013, 09:21

sagen wir 20. Woche

0
Sylkrys777 28.07.2013, 09:24
@Goodnight

Wie kommt Ihr eigentlich auf so Zahlen?:) Damit kann man einen Menschen aber auch gut verunsichern!

1
Eisweib 28.07.2013, 09:25
@Goodnight

Nee das kann man garnichts sagen... Ist doch bei jedem verschieden, bei der einen früher bei der anderen später. Boah ich kenn sowas man ließt solche Kommis und ist dann noch bekloppter danach... Muß ja nicht sein.

1
Sylkrys777 28.07.2013, 09:27
@Eisweib

Eisweib...ich geb Dir Recht!;)) Wenn nicht so ein trauriges Thema wäre,müsst ich lachen....

1
Goodnight 29.07.2013, 00:55
@Sylkrys777

Auch wenn du es lustig findest ist es ein medizinisches Alarmzeichen, wenn eine Schwangere ihr Kind ab ca. der 20 Woche am Anfang nicht mindestens jeden 2. Tag und später nicht täglich spürt.

0

Wenn der Arzt sagt, das alles in Ordnung ist, dann vertraue darauf.Du solltest dir nicht solche sorgenvollen negativen Gedanken machen, sondern freue dich auf ein glückliches gesundes Baby!

Eisweib 28.07.2013, 09:59

Das ist nur leider leichter gesagt als getan, ich kenn das zu gut...

0
elisabetha0000 28.07.2013, 10:15
@Eisweib

Das ist mir schon klar! Wahrscheinlich hast du so etwas schon einmal erlebt.Trotzdem solltest du versuchen Vertrauen zu haben und positiv zu denken. Es muß ja nicht immer gleich das Schlimmste sein? Mit der Angst machst du dir das Leben selbst schwer!

0
elisabetha0000 28.07.2013, 10:31
@Eisweib

Ist ja auch egal, das gilt für jeden! Wenn die Menschen mehr Vertrauen an das Gute hätten, hätte die Angst nicht so viel Macht über sie!

0

Es ist doch so. Der Arzt hat z.B. damals zu mir gesagt: wenn irgendetwas komisch ist,
bitte sofort vorbei kommen.
In welcher Woche bist Du denn? Wenn Dir etwas merkwürdig vorkommt, auf jeden Fall sofort ins nächste Krankenhaus. Ein Ultraschall gibt sofort Auskunft.

Das kenne ich zu gut, ich hab mir auch immer und ständig Sorgen gemacht... Bei beiden Schwangerschaften. Naja, beide sind gesund zur Welt gekommen und sind es immernoch :) Versuch Dich nicht so reinzusteigern. Wie weit bist Du denn und warum denkst Du darüber nach?

Wenn die Schwangerschaft weiter fortgeschritten ist so 7 bis 9 Monat dann ja. Man spürt dann keine Kindsbewegung mehr. Weil irgendwann gewöhnt sich die werdende Mutter daran und merkt es wenn das Kind nicht zur gewohnten Zeit strampelt. Vorher merkt man das meist nur durch Blutungen oder wenn die Schwangerschaftssymptome zurückgehen. Ich habe es damals durch Blutungen gemerkt und auf dem Ultraschall zeigte mir der FA das das Herz meines Sohnes nicht mehr schlug.

Eisweib 28.07.2013, 09:27

Ist ja schrecklich, tut mir leid für Dich/Euch :(

0

Was möchtest Du wissen?