Merkt ein Lungenarzt, wenn ich Gras geraucht habe?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also wenn du nur einmal eine Zigarette mit Gras geraucht hat dann wird dein Arzt davon nichts sehen denn bei erst bei längerem Konsum von Tabak färbt sich die Lunge schwarz und bei längerem Konsum von Gras hat das Auswirkungen auf das Gehirn deswegen braucht dir keine Sorgen machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstmal, egal was du rauchst, es ist nicht in der Lunge, aber in den Haaren (Haaranalyse auf Alkohol, Drogen, Medikamente und andere toxikologisch-relevante Substanzen) ersichtlich. Das du rauchst, sieht er eigentlich auch nicht, er wird dich aber fragen. Wenn es nur darum geht, Gras zu konsumieren, musst du nicht rauchen. Es gibt auch andere (gesündere) Möglichkeiten das Zeug in den Körpeer zu bringen. Gras an sich hat keine schädliche Wirkung auf die Lunge, kann sich aber hinsichtlich der Berechtigung für eine Eignung zum Straßenverkehr, Waffenrecht, Arbeitsplatz, etc. negativ auswirken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kaum , und selbst wenn , es ist egal , er hat Schweigplicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Amynoname
28.03.2016, 17:18

Ich bin noch nicht ganz 16 und daher ist es schon wahrscheinlich das er meine Eltern benachrichtigen würde oder? 

0

Du hast 1g in eine Zigarette gemischt? Alter wie fett warst du danach? :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Amynoname
28.03.2016, 17:33

Haha wenn du wüsstest ;D 

0

Deine Ängste sind unbegründet.

Recherchiere, wie oft Barack Obama Gras geraucht hat und bewerte, ob er aktuell ein Lungenproblem hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?