Merkmale zwischen einem kapitalistischen Wirtschaftssystem und einem sozialistischem Wirtschaftssystem?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Randbemerkung zum Sprachgebrauch: "Merkmale zwischen" X und Y gibt es nicht. Es kann sein, daß X und Y Merkmale haben. Und es kann sein, daß es Unterschiede zwischen X und Y gibt. Dann haben X und Y unterschiedliche Merkmale.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Sozialismus hatten alle einen Vogel, im Kapitalismus hat jeder einen Vogel.

In der DDR subventionierte der Staat alle Produkte des täglichen Bedarfs, mehrheitlich Lebensmittel.
Umgekehrt wurden alle Konsumgüter überteuert.

In der BRD nannte sich das Modell EWG (der Vorläufer der EU).
Der Staat kaufte den Bauern ihre Produkte zu Garantiepreisen ab und verkaufte diese dann billiger an Unternehmen und Handel.
Luxusgüter verkaufte die Industrie immer schon entsprechend teuer.

Ob Du Dich nun linksherum drehst oder rechtsherum, der Hintern bleibt immer hinten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Die DDR hatte eine sog Planwirtschaft und keine sozialistisches Wirtschaftssystem.
2. Ich mach nicht deine Hausaufgaben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lilyax3
07.06.2016, 18:45

Wer hat den bitte gesagt das es meine Hausaufgaben sind . Ich habe diese Aufgabenstellung einer Berufsschule ( Oberstufe )gesehen und frage allein aus Neugier (bin 16 )

0
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Franz1957
11.06.2016, 12:45

Die gestellte Frage bezog sich aber auf kapitalistisches und sozialistisches Wirtschaftssystem.

Weder ist Kapitalismus das Gleiche wie freie Marktwirtschaft noch ist Sozialismus das Gleiche wie Planwirtschaft.

Die Unterschiede findest Du (falls nötig: mit Google) leicht heraus.

0

Du tust ja nicht mal so, als ob Du aus Interesse fragen würdest, sondern zitierst nur Deine Hausaufgabe. Nee, Deine Schularbeiten mache ich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?