Merkmale fuer geschlechtsreife Kornnatter?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

Generell bitte keine Infos aus Zoohandlungen holen, das ist der falsche weg sich zu informieren, die mitarbeiter haben meist keine bis sehr begrenzte ahnung von den tieren die angeboten werden. der richtige weg sich zu informieren ist stets eine gute literatur gekoppelt mit nachfragen bei züchtern, informierten privatleuten oder guten hps und foren.

Wann eine kornnatter geschlechtsreif ist, lässt sich pauschal nicht sagen, hängt größtenteils von der fütterung, temperaturwerten und geschlecht ab. Generell werden Männchen viel früher geschlechtsreif als weibchen, ab dem 6. Monat ist das bereits möglich. weibchen hingegen werden meist im 2. Lebensjahr geschlechtsreif..

Trotzdem sind die tiere erst mit ca. 3 Jahren ausgewachsen, viele jedoch nicht in der nötigen gewichtsklasse um gesund eier ablegen zu können. Tiere unter 300g sollte man nicht verpaaren.

Man sollte beachten (davon abgesehen dass die tiere einzelgänger sind) dass man aus diesen gründen kornnattern einzeln halten sollte, besonders aber wenn einem die geschlechter nicht bekannt sind oder es sich um ein pärchen handelt um zu frühe verpaarung zu vermeiden. Diese kann tödlich ausgehen für ein zu junges oder zu dünnes weibchen, wie oben beschrieben. Selbstverständlich ist es unverantwortlich nachwuchs zu produzieren wenn der markt ohnehin überfüllt ist.

Für den Privathalter ist es also unmöglich zu erkennen wann sein tier geschlechtsreif wird. Bei einem Zuchtvorhaben setzen Züchter Tiere ein, wo sie aufgrund des alters und des gewichts davon ausgehen können dass eine geschlechtsreife vorhandne ist und eine eiablage dem muttertier nicht schadet.

Was möchtest Du wissen?