Merkmale einer "richtigen" Sniper-Softair gesucht

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zuerst sollte dir klar sein, das gerade SSGs richtig ins Geld gehen.

worauf muss ich achten?

Der Preis ist ein guter Indikator - "you get what you pay for" eben. Wichtig wäre eine Metalltriggerunit, also eine Abzugseinheit aus Metall. Diese ist nämlich gerade bei billigeren Modellen oft aus Kunststoff, was in Verbindung mit den meist viel zu starken Federn sehr oft zum Bruch führt.

Wie viel Joule?

Ist eher zweitrangig. Die Reichweite hängt eher von anderen Faktoren, zB dem Hop Up und Lauf bzw. deren Qualität, ab. Als Maximum würde ich 1,5 bis 2J nehmen.

Empfehlen würde ich dir die klassische VSR 10 von Tokyo Marui. Kostet etwa 230+ € und bietet einen super Kompromiss aus Energie und Reichweite.

"will ich die Softair so gut wie nur zuhause zum umschießen von Gegenständen (Dosen,...) benutzen, ist das Grund genug, für einen lohnenswerten Ankauf?"
Eine gute Sniper kostet massig Geld. Für nur zuhause lohnt sich das nicht...(Lohnt sich mMn. nur, wenn man wirklich ein gutes Team + gesetzeskonformen Platz zum spielen hat.)

"Es spricht wohl auch nichts dagegen mal raus zu gehen, um in größeren Radien zu schießen..."
Sofern du ein nicht einsehbares, vollständig umzäuntes, ausreichend großes Privatgrundstück hast, spricht nix dagegen. Ansonsten meckert der Gesetzgeber (zu Recht)...

Wenn der Platz mangelt und nur fürs "zuhause Dosenschießen" reicht eine gute Softair mit 0,5J.

Welche distanz willst du? Für welches Gelände? Eine gute sich sicher die l96:)

wenn du schon so anfängst lass es sein also wenn du dir ne gute Softair hlen willst dann nur wenn du den Sport auch ernsthaft ausüben wilst sonst geh auf aazon und hol dir soner billig sniper für ein paar euro zum dosen umschießen reicht die allemal. wenn du allerdings vorhast richtig Airsoft zu betreiben dann schreib mir ne nen kommentar oder ne pn helfe gerne

PS: kenn mich mit snipern aus bin selber sniper bei Airsoft

Was möchtest Du wissen?