Merkel zieht positive Regierungsbilanz. Welche Maßnahme hat euch am besten gefallen?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 6 Abstimmungen

Eine beliebige andere asoziale Maßnahme, nämlich... 66%
Die geplante Senkung des Wohngelds um ca. 40 Prozent 16%
Die Erhöhung der Krankenkassenbeiträge 16%
Die Abschaffung des Heizkostenzuschusses 0%
Die Mehrwertsteuersenkung für FDP-Spender 0%
Die Verlängerung der Atomlaufzeiten 0%
Die Abschaffung des Elterngelds für Hartz4-Empfänger 0%

97 Antworten

Das find ich den dicksten Hund, Komme selbst aus der Pharmaindustrie: Deutschland ist ein paradies für jeden Pharmakonzern, Sie können jeden preis verlangen denn sie wollen und die kassen zahlen ohne zu murren, Ein schelm wer da an korruption denkt, 2009 sollte eine kommision eingefüert werden die die Preisentstehung nachprüfen sollte, Erfolgreich blockiert!, Wohne im grenzgebiet und wer kann besorgt sich seine Arznei in Frankreich, gleiches medikament, jedoch bis zu 300% billiger, In keinem anderen Land weltweit Machen die pharmakonzerne mehr gewinn wie in deutschland, durch lobbyisten gesichert, habe selbst medikamment entwickelt(HAHA) Man nehme ein Medikament d´für das generika erscheinen, ändere die Verhältnisse der bindemittel(nicht des wirkstoffes) erhöht den Preis um 100-200%, und siehe da, in deutschland wird nix anderes mehr verschrieben, Arzneimittel wo in Deutschlan die Packung für 100€ verkauft wird , kostet einen abnehmer in Z.b Urugay (mir bekannt) 0,25€. ein schelm der bösses denkt

Halbwissen 20.08.2010, 19:23

Sehr gute Antwort. DH. Genau da versichern die Milliarden im Gesundheitssystem und im nächsten Krankenhaus krepiert man an MRSA will kein Geld für bessere Prophylase da ist.

0
peha15 22.08.2010, 07:06
@Halbwissen

IN THAILAND, GIBTS MEDIKAMENTE AUCH PREISWERTER !! HIER, IN UNSERER "BANKROTT-REPUBLIK", WÜRDE ES MICH FINANZIELL IN DEN RUIN TREIBEN, WÜRDE ICH MIR DIE NOTWENDIGEN MEDIKAMENTE, DIE ES NUR AUF PRIVATREZEPT GIBT, BESORGEN !! DIE KRANKENKASSE WEIGERT SICH...BEZÜGLICH DER KOSTENÜBERNAHME !! ABER MONATLICHE BEITRÄGE, STREICHEN SIE GROSSZÜGIG EIN !! FAZIT: ICH VERZICHTE AUF DIE "MEDIZINISCHE VERSORGUNG !!" , WEIL ICH DARAUF VERZICHTEN MUSS !! DAS BEDEUTET : ICH KREPIERE AUF ZEIT !!! DANKE, DEUTSCHLAND !!! :-(((

0

Auch ich bin absolut gegen eine Verlängerung der Atomlaufzeiten. Weil die Frage ist ja schließlich: Wie viele Fehler, wie viel Pfusch wurde an den deutschen Standorten und vor allem auch weltweit NICHT aufgedeckt? Da gibt es bestimmt einiges. Und gerade der Pfusch ist es, der nachher dafür sorgt, dass eine Katastrophe passiert. Und dann die Endlagerproblematik empfinde ich noch als viel schlimmer. Unseren Nachkommen hinterlassen wir einen Berg strahlenden Müll in PROVISORISCHEN Endlagern, weil wir selbst keine besseren Lösungen finden können. Jede Lösung birgt Risiken. Im Meer werden die Fässer vom Rost zerfressen, deshalb sind einige Gebiete unter Wasser bereits verstrahlt. Im Bergwerk saufen irgendwann wegen dem Grundwasser die Stollen ab oder brechen ein usw..... Das ist einfach nichts gutes. Aber was wird gemacht? man baut immer neue Kraftwerke, wenn auch nicht in Deutschland. Dabei kostet die Nachbereitung von unseren Fehlern Millionen an Steuergeldern (siehe Asse) und vor allem auch sehr viel Energie, sodass die Atomkraft für mich der schlechteste, dreckigste, und auch CO² intensivste Energieproduzent ist.

Von der Ausnutzung der Arbeiter in den Uranbergwerken ganz zu schweigen, die total ausgenutzt werden und kaum Gehalt bekommen und dafür die teils Katastrophalen Arbeitsbedingungen ertragen müssen und langsam selbst verstrahlt werden und daran sterben. Das ist einfach nur abartig und dass so etwas von unserer Politik auch noch unterstützt wird ist für mich absolut unverständlich.

Und was passierte sonst noch? man beschloss, bis 2050 den CO² Ausstoß zu halbieren. und das im Jahr 2010. Also in 40 Jahren wollen wir es geschafft haben dass 50 % weniger CO² in der Luft ist? Nur was ist bis dahin durch den selbstverschuldeten Klimawandel passiert? Wahrscheinlich ist ein Großteil der Wälder nicht mehr vorhanden weil alles durch Hitzekatastrophen verbrannt ist. Das Erdöl ist sein geraumer Zeit schon aufgebraucht sodass man ernsthafte Probleme hat den Menschen zu helfen in ärmeren Regionen. In anderen Teilen der Erde ist schon alles viele Male unter Flusswasser und Schlamm begraben worden weil es monatelang durchregnete. Und wieder andere Regionen haben sich in Wüsten verwandelt. Nur bedenken weder von den Politikern noch von den vielen Menschen auf der Erde die meisten, dass unsere Abgase erst einmal so 10 bis 16 Jahre brauchen bis sie in die Atmosphärenschichten kommen wo sie das Chaos anrichten. Das heißt 2065 etwa macht sich das erst bemerkbar dort oben, dass DEUTSCHLAND begonnen hat zu sparen :( Weil man schafft das ja auch erst auf den letzten Drücker, wenn das Gesetz nicht vielleicht sogar vorher gekippt wurde. Ich weis genau, warum ich diese Regierung nicht gewählt habe. Ich hab mir von Anfang an gedacht dass nichts gutes dabei herauskommt. Die anderen Punkte des Fragestellers will ich ja gar nicht erst ansprechen sonst wird das hier echt zu lang....

Jedenfalls freue ich mich, dass dieses Thema hier angesprochen wurde und spreche ein Lob aus für alle Beiträge die zu diesem Thema eingegangen sind sowie auch für die Frage.

Kommentare sind erwünscht ;) Danke

Gruss Helpy

Napos 16.08.2010, 12:10

Wow, mehr als "Guter vortrag" kann ich dazu nicht sagen. :)

0
punkrockboy 21.08.2010, 21:43
@Helpy1990

Super erörtert!

Auch die Sache mit den Energiekosten für die Aufrechterhaltung der sogenannten (Un)End-Lager und eben auch die hierfür benötigte Energie sind einfach eine Schweinerei und da kann keiner mehr sagen, das sei am CO2(und Energie- im allgemeinen)- oder kosten-ärmsten!

0

Die Atomkraftwerke sollten auf keinen Fall weiterlaufen. Man sollte Kohle- und Atomenergie so schnell wie möglich abschalten bevor noch irgendein Unfall passiert, und durch alternative Energien ersetzen. Eines ihrer Wahlversprechen war schließlich, die Atomkraftwerke abzuschalten und nicht noch länger laufen zu lassen. Am besten wäre, wenn die Grünen die größte Partei werden, die halten ja vielleicht ihre Versprechen.

dass nicht über die öffentlich-rechtlichen Sender informiert wird, dass

  1. das lt. GG Art. 146 eine Verfasung für und von den Staatsbürgern abzustimmen, überfällig ist.
  2. das es nachweisbar möglich ist, (Steuerfreibetrag für JEDEn 700 Euro monatlich)als bedingungsloses Grundeinkommen ohne menschenunwürdige Verwaltungsbürokratie u bezahlen
  3. 50 % der Bundestagabgeordnete parteilose Bürger als Beauftragte immer für das Informations- und Akteneinsichtsrecht - Mitsprache der Mehrheit der Bürger - verpflichtet werden können (Mehrheit der Erststimme je Wahlkreis an Parteilose)
tinimini 19.08.2010, 14:58

DH!!!!

0

Eine vernünftige Maßnahme. Habe vorher gar nicht gewusst, dass Hartz IV Empfänger Elterngeld bekommen. Wo ist der Sinn? Elterngeld war doch insbesondere mal dafür gedacht, um auch für Akademikerinnen einen Anreiz zu schaffen, für Nachwuchs zu sorgen. Hartz IV Empfänger sind eh den ganzenm Tag zuhause, der Sinn und Zweck des Elterngeldes war somit verfehlt.

hey goile frage aber queen angie hat hervorragendes geleistet mit ihrem hofstab das hat noch keiner vor ihr geschafft-hut ab und verdient in den urlaub die untertanen gönnen es der lobby drüber das sie marionetten spielchen im griff haben-weiter so janpi-sorry die beste massnahme die erst senkung und nun erhöhung aber um ein vielfälltiges der kassen-beiträge-weiter so also der supermarkt die mitglieder wo sich die kassen bedienen können und obwohl weniger aber noch grössere paläste bauen aber auch die gehälter owohl nur ein verwaltungs-job aber mehr als angie wieso-hehehe

Sorry, mir ist da etwas unklar... REGIEREN DIE DENN SCHON?? Bislang kam ich mir vor wie im Kasperl-Theater, wo jeder mal auf jeden rumhaut, wenn auch nur verbal (da finde ich Japaner effektiver, die prügeln sich wirklich). Guido kann nur 'Steuersenken' jodeln, Seehofer ist erst mal gegen alles, auch wenn er noch gar nicht weiß, worum es geht; Angie hockt still in der Ecke und weiß nicht so recht, ob sie nun lachen oder heulen soll... und die Opposition macht es auch nicht besser. Einzig Gutenberg macht Fortschritte: er schafft die Armee ab und sich selber überflüssig (gut, im Moment ist es noch die Wehrpflicht, aber immerhin ein Anfang)

Leviathan94 25.08.2010, 19:37

Wenn sie nicht regieren würden, wärst du mit Sicherheit nicht mehr vor deinem PC und würdest so bescheuerte , sinfnreie und stupide Antworten von dir geben!

0

Hallo Halbwissen, zuerst einmal vielen Dank für diese wirklich total super formulierte Frage! Ich finde, "die da oben" haben wirklich eine gute Arbeit geleistet - so spart man erst einmal Geld. Und eine Elster pickt der anderen kein Auge aus. Also erst einmal in die eigene Tasche wirtschaften. Die Reichen werden immer reicher, die Armen immer ärmer. So ist das im Leben, auch in der Politik. Da holft nur eines: etwas lernen, um auf der "richtigen Seite" zu sitzen. - P.S.: Ich bin kein FDP-Anhänger

Halbwissen 28.07.2010, 01:34

Da holft nur eines: etwas lernen, um auf der "richtigen Seite" zu sitzen. Sehr weise gesagt. Das ist das Motto einer ganzen Generation geworden. Im sicheren Wissen, dass es mit dieser Gesellschaft rapide bergab geht, möchte man noch schnell auf die "richtige Seite" gelangen. Auch eine Art Leistungsanreize zu setzen :-)

0

Atomkraftwerke sind die sichersten und saubersten Energieerzeuger die wir zurzeit haben und deshalb finde ich es wichtig diese zu Verlängern. Dafür sollten langsam alle Kohle- und Erdgaskraftwerke geschlossen werden, da sie nicht nur die Umwelt direkt stark schädigen sondern auch den wichtigen Rohstoff Öl verbrennen den man in der Plastikindustrie so dringend benötigt. Generell gehöre ich wohl zu den wenigen Leuten die nicht nur die Cdu gewählt haben, sondern auch immer noch zu der Partei stehen, ich finde sie macht vieles Richtig!

Helpy1990 16.08.2010, 10:01

Atomkraftwerke sind nicht sauber. Wenn man den Gesamtenergiebedarf für Abbau, Beförderung, Aufbereitung, Herstellung, Abbereitung, und Endlagerung von Uran zusammenrechnet, dann kommt dabei eine große Menge an CO² heraus!

0

Habe mir alles durchgelesen! DH Und bin froh das ich nicht allein stehe mit meiner Meinung.

Ich persönlich würde gern etwas unternehmen, "meckern/merkeln allein" bringt den Karren nicht aus dem Dreck in den unsere Politiker uns manövriert haben.

Ich bin für scharfe Gesetze, möchte das Politiker und Beamte für ihre zahlreichen (http://www.steuerzahler.de/wcsite.php?wc_b=1692) Fehlentscheidungen genauso zur Rechenschaft gezogen werden, wie jeder von uns.

Leider sehen ALLE Optionen der Umfrage, für mich gleich "attraktiv" aus. xD

Ich finde allein den (asozialen) Beschluss schon bemerkenswert, als Koalition zusammenzuarbeiten. Das hat zu so einem schönen freundlichen Dialog zwischen CSU und FDP geführt. Und dabei konnte man auch seinen Wortschatz durch ein paar neue, höchst politische Schimpfwörter von intelligenten "Gurkentrupplern" unter Führung eines Tsunamis,genauer einer Westerwelle,erweitern. Meinen jedenfalls die bayrischen "Bauern".

Man sollte die alle mal in den Urlaub schicken, aber bitte für den Rest ihres Lebens!! Und dafür jemanden hinsetzen, dem wirklich was daran liegt, dass es dem Volk gut geht und der nicht nur auf Macht und Geld aus ist !

Das war der Obergau. Und die FDP besitzt nach wie vor die Arroganz, diese Steuersenkung nicht zurückzunehmen. Aber in 3 Jahren sind Wahlen und sie wird sowas von Baden gehen. Ihre Glaubwürdigkeit ist sie los, wie bescheuert sind die eigentlich in dieser Partei und wie uneinsichtig?....

Sie hat es tatsächlich geschafft all die ganannten Punkte umzusetzen. Wie sind wir alle bloss in so einer Situation gekommen? Wie konnte bloss die Gutgläubigkeit von sovielen menschen mit den Füssen getreten werden? Die Schlimmste Regierung alle zeiten ist noch nicht am Ende.

Glatteis 08.08.2010, 15:05

Ich nehm alles, wenn wir nur nicht diesen Steinmeier und überhaupt alle bekommen!

0

Leider ist die Verlängerung noch nicht durch, aber dringend nötig. Mir sind Atomkraftwerke in Deutschland lieber als im benachbarten Ausland. Im Inland gelten wesentlich höhere Sicherheitsmasstäbe. Ein Ausstieg aus der Atomenergie ist solange unwirtschaftlich wie erneuerbare Energien nicht ohne 90% Subventionen auskommen.

Helpy1990 16.08.2010, 09:58

Nur sind die Atomkraftwerke in Deutschland auch nicht so viel sicherer, sonst hätte es nicht solche Pannen gegeben, wo solche Kraftwerke für mehrere Monate vom Netz genommen werden mussten.

Umgekehrt könnte man ja genauso sagen: Der TÜV bekommt ab jetzt ein Verbot, Autos wie Mercedes oder Audi oder Porsche aus dem Verkehr zu ziehen wenn sie zu alt und gefährlich für die Straße geworden sind, weil die kommen ja aus Deutschland, sind Qualität und immer noch besser als wenn der Deutsche mit einem ausländischen Automobil unterwegs ist auf unseren Autobahnen. Wenn Atomkraftwerke ausgedient haben und 20 Jahre oder älter sind, sollte man schon darüber nachdenken, sie abzuschalten und dafür zu sorgen dass man die Energie aus der Steckdose unverstrahlt erhält oder zumindest aus sicheren (neueren) Atomanlagen

0
dietmar632 24.08.2010, 14:57
@Helpy1990

ich selber arbeite im Atomkraftwerk, sind mit Abstand die Sichersten weltweit,

0

Wobei die Maßnahme nicht ausreicht. Wer dieser großartigen Partei Geld spendet, sollte dafür sogar MwSt beziehen dürfen.

Ach nein. Die Aufgabe ist tatsächlich eine ganz andere, über die selbstverständlich nicht berichtet wird:

Die benötigte Energie zur Erschaffung alternativer Energieformen in größerem Stil.

Ein Wind- oder Wasserrad alten Stils benötigte keine Rohstoffe, welche mittlerweile zu 95% in chinesischer Hand sind weltweit. Ich habe leider kein Namensgedächtnis, aber da geht es um Silizium, Mangan und einen ganzen Haufen anderer Stoffe.

Wir haben es vorgezogen in der Vergangenheit, Kriege zu unterstützen, in die Rohstoffländer Überproduktionen der einheimischen Industrie finanziert mit Entwicklungshilfegelder abzuladen. So stehen heute noch im tiefsten Afrika Kühlschränke, Herde und Trecker, an denen sich unter anderem ein gewisser Herr Strauß eine goldene Nase verdient hat.

Mit dem gleichen Geld hätten wir eine gescheite Infrastruktur dort schaffen können.

Aktuell sehen wir das in Afghanistan: Während wir unsere Soldaten auf unsere Steuergelder hingeschickt haben, hat China für weniger Geld die größte Kupfermine

Es ist frech, wie die Regierung zur Zeit mit den Familien im Land umspringt. Wenn wir nicht endgültig zu einer kinderlosen Gesellschaft werden wollen, sollte sich mal was ändern. Hoffentlich kommt die Familienpartei Deutschlands nächstes Jahr mal in den Landtag... ;)

Triangel74 27.08.2010, 16:36

Bin völlig deiner Meinung!!!

0

Die Arme Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel

sie hat doch ganz andere Probleme...

spätestens wenn sie Nachts auf Bürger im eigenen Land stößt...

bald braucht diese Frau besseren Schutz

als zukünftige Opfer von Mördern

weil sie wieder frei rumlaufen

da die Gesetzte in Deutschland es ermöglichen

Mörder auch eine "faire" Chance zu geben

sich an Personen zu rächen die es geschafft haben

nicht unter der Erde zu liegen...

Ich meine wer bei einem "Aufschwung" von 2,2% Wachstum meint

es gehe jetzt über Jahre voran

hat sich wohl noch nicht angeschaut

was in den pissgelben Unterlagen der FDP steht

Eine gesunde Mischung aus allen Optionen muss da her! (Zitat von den meisten CDU´ler)

Wenn ich doch nur halb so viel kotz** könnte

wie ich wollte wenn ich mir immer die News anschaue

und schon die neuen Gedankenblitze der Politikgenies sehe...

Wieso wundert es mich nicht mehr

das ich bei Gesprächen mit Verkäuferinnen

und Verkäufer immer wieder höre

"Wenn das so weiter geht wandere ich aus..."

Bei Diskussionen im Bundestag

über wichtige Themen findet man sich eher im Kindergarten wieder

und nicht in einem kompetent geführten Besprechung / Beratung / Kummerkasten

für das Schicksal von über 60 Millionen Menschen...

Wobei ich noch froh bin das ich mir wenigstens noch das Klopapier aussuchen darf

mit dem ich mir den Ar*** abwische

nachdem ein die Auswahl zwischen Energiesparlampen und Glühlampen genommen wurde...

Bei mir um die Ecke ist Biblis. Da ist, wenn man die Median mitverfolgt, auch alle paar Wochen was kaputt. Aber hey, Atomkraft ist ja sicher. Da kann man diese marode Bruchbude ruhig noch ein paar Jahre weiterlaufen lassen.

Was möchtest Du wissen?