Merkel verspricht nichts im bürgerfrage Stunde und die spd versucht es und will helfen und trotzdem wird immer noch Merkel gewählt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Weil die meisten mit ihrer Gesamtsituation zufrieden sind. Die Einkommen sind stabil und es gibt nur wenig an der Entwicklung auszusetzen. Es gibt natürlich immer einige Schreihälse, aber das sind Minderheiten, welche durch die Medien viel zu viel Bedeutung zugemessen werden. Die Hauptmasse der Bürger nimmt lieder das was sie kennt, als etwas neues unbekanntes.

Turkmen1996 16.09.2017, 11:37

Wenn die Bürger schreien dann hat man Merkel trotzdem und wenn eine andere Partei 2 stellig ist wieder Merkel was hat man erreicht nichts. Schulz will verändern und man traut im das nicht aber wenn man Spd wählt dann hat man Merkel in der oposition 

0
myzyny03 16.09.2017, 11:43

"Die Hauptmasse" wählt doch gar nicht Merkel, sondern nur etwa ein Drittel! Zwei Drittel wählen sie also NICHT.

0
MAB82 16.09.2017, 11:51
@myzyny03

Hauptmasse meine ich das die CDU zweimal bis viermal soviele Stimmen mehr erhält,als jede andere Partei einzeln gesehen. Es gibt keine Wechselstimmung.

0

Weil Schulz objektiv derzeit keine Chance zu haben scheint.

Seien wir doch mal ehrlich, ein wirklicher Wahlkampf findet eh nicht statt und Merkel bleibt mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit Kanzlerin. Da könnte wohl nur noch eine Katastrophe etwas dran ändern. Die Frage ist ob Groko oder Schwarz-Gelb.

Bei Schwarz-Geld könnten wir uns alle noch umsehen. Aber vielleicht haben wir es ja verdient. Zwar bietet keine Partei einen wirklichen Zukunftsplan an, aber die Umfrageergebnisse von Merkel, FDP oder AfD sind mir echt ein Rätsel.

Leute, kauft Kämme! Wir gehen lausigen Zeiten entgegen.

Turkmen1996 16.09.2017, 11:43

Wenn man Merkel anschreit und permanent beleidigt hat man trotzdem Merkel an der Macht und das wäre dann 20 Jahre und die spd ist doch eine Partei die sagt wir lösen Merkel ab und setzten sie in die Opposition ab

0
Othetaler 16.09.2017, 11:44
@Turkmen1996

Das würde die SPD auch machen, wenn sie genügend Stimmen bekäme. Die wird sie aber nicht haben. Leider.

0

Das ist die alte Beamtenweisheit:

"Wer arbeitet, macht Fehler. Wer nicht arbeitet, macht keine Fehler. Wer keine Fehlermacht, wird befördert."

Merkel verspricht Nichts, man kann ihr also nicht vorwerfen, ihre Versprechen zu brechen.

Dort, wo es tatsächich der Fall ist, findet sie immer wieder Ausreden, warum sie es eigentlich doch nicht versprochen hat.

"Mit mir gibt es keine Autobahmaut!"

Jetzt kommt die Maut und Merkel sagt: "Hab ich so nicht gesagt! Ich hab gesagt, es gibt mit mir keine Maut, die den deutschen Autofahrer einseitig belastet! Das ist etwas Anderes!"

Merkel hat sich eine Schutzschicht aus Öl zugelegt, sozusagen. Man kann sagen und machen was man will, ALLES rutscht an ihr ab.

Die SPD drückt den Mindestlohn durch, Nahles hebt die Hände zum Jubeln, aber die Jubler feiern "Anschi".

Und dazu käme, dass unter Schulz Veränderungen kämen (Nicht so viele, wie man wünschen würde), und Veränderungen sind immer unbeliebt.

Gute Kanzler werden von der SPD selbst aussortiert = H.Schmidt , war nur nicht ausreichend Kreml freundlich ! ZU sehr Realist .


Schulz kann viel und lange reden , vergisst nur die Regierungsbeteiligung der SPD , während er in Brüssel nur tolle , vorgeschriebene Reden glänzend hielt .

Alles was der CDU/CSU vorgeworfen wird haben die MdB und Minister der SPD mit zu verantworten !!

Wacht doch endlich auf !

Turkmen1996 16.09.2017, 11:40

Man will Merkel los werden und Martin Schulz ist die Option andere Parteien nicht. Merkel liegt in den Umfragen über 37% und die spd 23% ja schön und gut die spd ist da die alternative weil die Merkel in die oposition stecken will und ein Machtwechsel kommt

0
Kuestenflieger 16.09.2017, 11:52
@Turkmen1996

mit 36% ist die Partei vorn , Frau Dr. Merkel liegt mit ü 60% vorn !

In Deutschland werden primär Parteien gewählt , nicht Kanzler !

0

Was möchtest Du wissen?