Merkel oder Erdogan: wer ist mächtiger?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die meisten sagen hier Merkel, weil dass Anhänger unsere Medien sind. Die Wahrheit ist Merkel hat so gut wie nix zu sagen. Weder in der Wirtschaft noch in Der Politik. Wichtige politische Entscheidungen müssen mit USA abgesprochen werden. In der Tat hat Erdogan mehr macht. Er ist tatsächlich Regierender Präsident eines souveränen Landes mit sehr guter Geopolitischer Stellung, aber da hört die Stärke der Türkei auch auf. Merkel ist viel mehr Stellvertreter von Lobbyisten und unseren Politischen Lieblings verbündeten den USA.

Was dieses Thema angeht, so gibt es wie immer zwei Seiten. Erdogan ist in seinem Land der Mächtigste, der zur Zeit versucht, alle Macht an sich zu reissen, eben einer Diktatur gleich.

Merkel vertritt ein wirtschaftlich starkes Land, was die Türkei eben nicht ist. So muss man das sehen. wer Geld hat, der hat das Sagen. Wer kein Geld hat, der kann sich das Sagen mit Gewalt holen, aber das gilt dann nur im eigenen Land.

In welcher Hinsicht moechtest du das denn Wissen?

Wenn Forbes schreibt, Frau Merkel ist die maechtigste Frau der Welt, dann ist eigentlich die Wirtschaftskraft von DE gemeint. Somit kannst du schnell erkennen, wo Erdogan mit seiner Tuerkei steht, naemlich unter ferner liefen.

Merkel: aufgrund von Wirtschaft, Eu, Außenpolitik..

Erdogan ist nur in der Türkei mächtig, ein bisschen wegen der NATO, und dann noch weil wegen dem Flüchtlings Deal

Erdogan ist in der Türkei deutlich mächtiger als Merkel es in Deutschland ist. Liegt einfach daran, dass wir hier eine funktionierende Dmeokratie haben, während sich Erdogan gerade zum Diktator aufschwingt.

Global gesehen hat Merkel jedoch deutlich mehr Macht und Einfluss. Und je mehr Erdogan die Türkei in den wirtschaftlichen Niedergang führt (wie das mit Autokratien und Diktaturen nunmal so ist, siehe Russland), desto bedeutungsloser wird er werden.

zetra 22.01.2017, 20:19

Was hat Russland mit dieser Frage zu tun? Die Nato (Offiziere) sollten hier deeskalierend auftreten bitte.

1
Apfelkind86 22.01.2017, 21:59
@zetra

Russland ist ein weiteres Beispiel dafür, dass das politische Schicksal eines Autokraten nun mal nur sehr bedingt an die wirtschaftliche Entwicklung seines Landes gekoppelt ist und er daher auch nur bedingtes Interesse daran hat.

0
zetra 23.01.2017, 08:52
@Apfelkind86

Ist ja alles richtig, allerdings hast du diese Frage fuer deine negative Einstellung gegen die Russen missbraucht.

Wenn dir dieses Thema unter den Naegeln brennt, dann Poste es selber.

0
Apfelkind86 23.01.2017, 13:58
@zetra

Ist ja alles richtig, allerdings hast du diese Frage fuer deine negative Einstellung gegen die Russen missbraucht.

Lol, wenn du meinst. xD Meine negative Einstellung gilt übrigens nur der russichen Führung und nicht "den Russen".

0
zetra 23.01.2017, 16:42
@Apfelkind86

Du bist wenigstens ehrlich, das zeichnet dich vor "Anderen" aus. Trozdem, immer ruhig mit den jungen Pferden.

2

Das Merkel mächtig ist, halte ich für übles Geschwätz. Wenn sie nicht so faul wäre könnte sie für ein demokratisches Land zwar einiges bewegen aber sie tut es nicht. Im Inland ist alles gesättigt (Vor allem die Fabriken) und das Ausland tanzt ihr (und vor allem uns) seelenruhig auf der Nase rum.

So spontan Erdogan!

Merkel scheint es nicht zu schaffen sich durchzusetzen oder meint man das nur?

Was möchtest Du wissen?