Merkel; Hollande - Sprache?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Sie sprechen ihre Heimatsprache.

Übersetzt wird das von Simultandolmetschern. Wenngleich beide angeblich gut Englisch sprechen, wäre eine Verhandlung in einer Fremdsprache ein zu großes Wagnis. In der Fremdsprache werden lediglich ein paar Artigkeiten ausgetauscht, die man mit dem Besuch eines Volkshochschulkurses bereits lernt. Da macht dann die Journalie gerne gute Sprachkenntnisse daraus.

Sie mögen die Sprache ihres Gegenüber sprechen, oder sich auf Englisch unterhalten. Wenn es aber um politische Diskussionen geht, dürften immer Dolmetscher dabei sein, damit es keine Mißverständnisse gibt.

Da beide Englisch sprechen, können sie sich so unterhalten - allerdings sind auch Simultanübersetzer dabei, die helfen können. Nach meinem Kenntnisstand sprechen beide die Sprache des jeweils Anderen nicht ausreichend (wenn überhaupt).

mit Händen und Füssen, Zeichensprache oder möglicherweise durch Gedankenübertragung!

Nein, es werden Simultandolmetscher diese Tätigkeit übernehmen.

Sie haben Dolmetscher, vermutlich sogar Simultan-Dolmetscher.

Ich glaub Frau Merkel ist ziemlich sprachbegabt. Englisch kann sie zumindest ziemlich gut.

In der europäischen Union gibt es 23 Amtssprachen, jedoch wird meist Englisch, Deutsch oder Französisch gesprochen. In diesem Fall wird es mit ziemlicher Sicherheit Englisch sein.

L'anglais et nos Présidents : grands moments de solitude | Rue89

www.rue89.com/.../langlais-et-nos-presidents-gr... - Diese Seite übersetzen 14 mars 2012 – Sarkozy moqué, Hollande décomplexé, Bayrou laborieux : pour briller ... C'est crispant de ne pas savoir bien parler anglais quand on se sait ...

Runter scrollen bis Hollande

Was möchtest Du wissen?