Merkantilismus: welche waren führten die Kaufleute aus den Kolonien ein?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich bin kein Profi in dem Thema, aber ich denke, ein grosser Teil der Waren, die sie mitbrachten waren Rohstoffe, die man dann im Landesinneren weiterverarbeiten kann. Ein weiterer wichtiger Teil waren Dinge, die man in Land aus klimatischen (oder anderen?) Gründen nicht selber herstellen konnte. Also beispielsweise Gewürze, für die das Klima genug warm sein musste. Das ist sicher nicht die ganze Antwort, aber schonmal ein Anfang!

Kommentar von likegeile
10.12.2015, 18:42

Vielen dank !!;)

0

Was möchtest Du wissen?