Mercedessss?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo!

Der "Avantgarde" wurde 1995 beim W210 als Alternative für die Kunden eingeführt, denen der zum selben Aufpreis ggü. dem "Classic" erhältliche "Elegance" zu konservativ war. 

Es handelt sich dabei im Wesentlichen um die sportlichere, vllt. "jugendlicher" aufgemachte Edition eines Elegance-Modells --------> die wesentliche Funktionsausstattung ist die gleiche, nur wird durch andere Hölzer, Polster, Felgen, dunkle Heckleuchten & eine blau getönte Verglasung ein "sportlicher", "technisch kühler" Look erzeugt.

Es entspricht in etwa der "Esprit" Version beim W202, die bei exakt gleicher Funktionsausstattung etwas "jugendlicher" als der "Classic" wirkte & auch Sonderlackierungen wie Spinellrot oder Lichtgelb (!) ermöglichte.

Beim "Avantgarde" sind extravagant wirkende Sonderlackierungen auch ein Thema ------> z.B. das erwähnte Violanmetallic beim W210 und die damit verbundene fehlende Möglichkeit, "konservative" Außenfarben wie Beige, Braun oder Pastelltöne wie Beryll, Aragonitblau, Kristallgrün oder Rauchsilber usw. zu bestellen, komplettieren den "sportlichen" Charakter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Avantgarde Modellen ist der Innenraum (Cockpit, Innenhimmel, Instrumententafel, Lenkrad, Mittelkonsole, Polsterung, Türmittelfelder & Zierelemente) verändert ansonsten Änderungen am Fahrwetk, Kühlergrill, Motorhaube, Bordkantenzierstab & Dynamischer Frontstoßfänger mit Chromzierelement und Lufteinlässen mit Rautengitter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Besiktas1799 11.09.2016, 22:11

Dankeschön sind die auch schneller ?

0

Avantgarde ist eine etwas sportlichere Variante. Bei der alten E-Klasse zB waren die Fahrzeuge dann werkseitig etwas tiefer gelegt und hatten ein anderes Fahrwerk.

Ebenfalls gab es bestimmte Lackierungen nur für Avantgarde-Fahrzeuge (z.B. "Violan")

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
MichaL81 11.09.2016, 22:10

Gern geschehen

0

Was möchtest Du wissen?