Mercedes W220 startet nicht mehr nach 3 Jahren Standzeit?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn Zuendfunken da sind und auch Benzin eingespritzt wird dann bleibt eigentlich nur noch eine Moeglichkeit: Der Motor ist abgesoffen.

Abhilfe: Benzinpumpe ausser Betrieb setzen, Sicherung, Kabel oder Relais ziehen und mit durchgetretenem Gaspedal starten.

Wenn der Motor abgesoffen ist, dann wird er so anspringen und den Benzinueberschuss verbrennen und wieder ausgehen. Dann Benzinpumpe wieder aktivieren und normal starten, dann sollte er laufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Problem gelöst. Einerseits abgesoffen, aber der Hauptgrund war das es Kontakt gab in den elektr. Leitungen von zwei Einspritzdüsen das dazu führte das es Fehlermeldungen gab und das Motorsteuergerät gezwungen hat abzuschalten. Seltsam ist nur das es keine Fehlercodes über die StarDiagnostc gab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sprit läuft? versucht anzuziehen? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JCPenny
03.03.2017, 22:04

Läuft perfekt. Es gibt perfekte Spritzbilder an allen 8 Düsen.

0

Einfach mal mit Starthilfe spray in den Ansaugtrakt sprühen das Zeugs ist zünd fähiger als Benzin . Auch alle Leitungen gereinigt da kann  noch je Menge alter Sprit drin sein .Stimme Zünd und Einspritzpunkt ? .

http://www.caramba.eu/produkte/blitzstart/

Caramba Starthilfe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JCPenny
03.03.2017, 22:59

Alles versucht!!! Es kommt auf keinen der 8 Zylindern zu einer Verbrennung obwohl Sprit und Zündfunke vorhanden ist. Es ist fast so als ob irgendein elektrisches System/Komponente dies verhindert.

0

Prüf doch mal die Kompression

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?