Mercedes SLK R171 Batterie / Lenkradschloss

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo!

  • Als erstes würde ich eine neue Batterie anschaffen. Die Batterie dürfte unter Last (Starten) spannungsmässig zusammenbrechen.

Zu deinem Zündschloss:

Das Zündschlos bei Mercedes ist schon lange ein mechanisch/elektrisch/elektronisches Schloss.

Das bedeutet, bei geringer Batteriespannung wird der Bordcomputer nicht mehr ordentlich mit Strom versorgt und weggeschaltet. Und damit ist auch das Zündschloss blockiert ... und das hat jetzt gar nichts mit dem Lenkradschloss zu tun.

Der Zündschlüssel ist ja auch kein Schlüssel im eigentlichen Sinne, sondern ein transpondergesteuerter mechanischer Schlüssel, der sich erst nach Transponder-Freigabe durch die Wegfahrsperre drehen lässt.

Da die Batterie-Spannung aber zu gering ist, kann die Wegfahrsperre das Schloss nicht mehr freigeben und es kann daher auch der Zylinder nicht gedreht werden.

Also soweit alles ganz normal.

LG Bernd

Wagen war letzte Woche (!!) erst für teuer Geld in Inspektion

Dann versteh ich aber nicht, dass es nur noch "klack" mach beim Startversuch. Wenn Du den Schlüssel ziehst, dann brennt ja höchstens noch das Standlicht. Das müsste er für eine Nacht aushalten, ohne am Morgen Schwierigkeiten zu machen.

Das hängt aber vom Ladezustand der Battterie ab.

1

Vielleicht ist durch das Schieben etwas Druck auf die Lenkung entstanden.Hast du während du den Schlüssel gedreht hast mal das Lenkrad etwas hin und her bewegt?

äh ja, das Lenkradschloss lässt sich nicht mehr lösen. natürlich habe ihc es bewegt ..... die Frage ist eher, kann es (das Schloss) etwas mit der leeren Batterie zu tun haben

0
@Peter501

okay, batterie geladen, prompt liess sich das schloss wieder bedienen ..... also hatte es doch etwas damit zu tun. wegfahrsperre hängt wohl daran.

nach überbrücken ging es, nach erneutem ausschlaten wieder nicht, sprich wohl batterie hin, aber zumindest nicht die zünding

1
@jazon123

Kann mir den Zusammenhang zwar nicht erklären aber wieder etwas dazu gelernt.Danke für die Info.

1

Was möchtest Du wissen?