Mercedes oder Benz?

Das Ergebnis basiert auf 17 Abstimmungen

Mercedes 88%
Benz 12%
Mercedes-Benz 0%

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Mercedes

ich Kürze meist mit ""Daimler "" ab wie viele meine kollegen Die Firmenbezeichnung Bzw Aufsplittung des Konzerns hat in den vergangenen jahre soviele Änderungen gegeben das Daimler immer geblieben ist.

Und der alte Gottlieb hätte seine Freude drann..

Die Mannheimer kollegen sprechen vom Benz aber das hat eher regionale Gründe

Benz

Im Schwäbischen, wo die Autos ja herkommen, sagen die Beschäftigen in den Werken praktisch immer "ich arbeite beim Benz", denn Benz war ja eine Person und Chef der Firma. Dementsprechend sagen auch die meisten Würtemberger, dass sie einen Benz fahren.

Nach meiner Erfahrung wird aber außerhalb dieser Region in Deutschland fast ausschließlich von einem Mercedes gesprochen.

Mercedes

Ich spreche meistens vom Mercedes.

Benz hat für mich eine tendenziell negative Konnotation, so im Sinne von fetter Benz.

Mercedes Benz ist zu lang…

Mercedes

Eine Hommage an eine junge Dame - weiblicher Vornahme "la Voiture" ;o)

Klar, heute ein Mercedes-Benz

lt. Auslieferung über Automotive Logistics heißt das jetzt Daimler.

Damalige Gründer waren eben Daimler und Benz

Mercedes war die Frau eines Gründers

Übrigens grottenschlechte Verarbeitung mit Rost, zumind. bei meiner C Klasse von 94. Kommt für mich nicht mehr in Frage

Was möchtest Du wissen?