Mercedes GL 500

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kommt darauf an, was du verdienst. Ein GL 500 hat einen echten 5-Liter V8-Motor, der einfach enorm viel verbraucht, und für deutsche Verhältnisse nicht sonderlich effizient ist, weil er noch aus der älteren Serie der Mercedes-groß-Benziner stammt. Gut, er schluckt nicht so viel wie ein vergleichbarer Dodge RAM, aber auf jeden Fall würde sich sagen: Wenn du nicht den spitzensteuersatz zahlst, noch eine Wohnung hast, für die du miete zahlst, Kinder hast, ein Haus abzubezahlen hast, oder ein Moped/Auto als Zweitwagen nutzt, kannst du dieses Auto definitiv NICHT unterhalten.

Es hat nunmal die Aerodynamik der Berliner Mauer gepaart mit Brennräumen so groß wie im Krematorium. Selbst bei sparsamer fahrweise kommst du unter Garantie nicht mit weniger als 10 Litern weg. Rechne mal eher mit 12-14.

Ich besitze nicht genau dieses Auto, sondern einen angenehmeren anderen Benz, der aber aus etwa der gleichen Serie/Zeit stammt, wie die Aktuellen G-Modelle, also, das basiert schon auf Erfahrungen. Mein Tipp, wenn es UNBEDINGT ein G-Modell sein soll: 6-Zyliner Diesel nehmen. Gerade bei den Wegstrecken.

Niemand der einen GL fährt wird gerade online sein. Master, ich glaub nicht dass du alt genug bist um dir nen GL erstens Leisten zu können und zweitens um ihn überhaupt zu fahren. Ich schau gleich mal in deine alten Fragen.

Was das AUto verbracuht? kommt auf den Motor an, aber mit 14 Litern ca bist du bei nicht allzu rasanter fahrweise schätzungsweise dabei.

Master195 18.03.2012, 01:27

Ich bin 16 bloss mein Vater wollte sich so ein Kaufen und er wolte wissen , was so einer Verbraucht

0

Was möchtest Du wissen?