Mercedes Benz E320 T CDI Stärken/Schwächen?

3 Antworten

Ein 320er ist ein ziemlich großer Motor. Große Motoren werden meist von älteren Herren gekauft und nach vier Jahren gehen sie an einen jüngeren Menschen, der aber auch schon ein wenig auf der hohen Kante haben muss. Die Autos werden in der Regel selten getreten und selbst wenn, große Motoren können schon einiges ab.

Leider hatte Mercedes früher Probleme mit Rost und der Elektronik. Such nach einem Facelift ab 2006 (zu erkennen an dem kleinen Knick an der Unterseite des Kühlergrills). Ansonsten solltest du mal hier schauen: http://www.autoplenum.de/Auto/MERCEDES-BENZ/E+320/Test-MERCEDES-BENZ-E-320-T-CDI-7G-TRONIC-2006-2009-id8140.html

Viel Spaß und Erfolg auch weiterhin

MfG AutokennerStern

grösste schwäche: n stern auf der haube.

die jungs von mercedes bauen keine schlechten autos- aber das preis/leistungsverhältnis passt nicht.

gleiche ( teilweise bessere ) qualität liefern andere hersteller auch ( ich rede da nicht vom innenraum ) und im vergleich ist der benz einfach zu teuer- auch beim service langen die vertragswerkstätten gern kräftig hin.

pro-argumente:

wiederverkaufswert bleibt lange konstant, und der stern hat immer noch einen wert als statusobjekt.

wirkliche stärken oder modellspezifische schwächen sind mir nicht bekannt, hab nur gehört dass die dieselbenze für die leistung die der motor bringt ab 2002 recht sparsam sein sollen- hab ich aber nur gehört...

SBC Bremse!!! - Reperaturkosten c.a 2000 euro. 8 Jahre alte Mercedes, - immer mit Rost rechnen. Probleme mit der eletronik.

Was möchtest Du wissen?