Mercedes Benz E-Klasse Cabrio aber welcher Motor?

6 Antworten

Ich würde mir das Fahrprofil betrachten, ob der Wagen oft bewegt wird (Kurzstrecke, Stadt) oder vielleicht nur bei schönem Wetter. Bei Langstrecke würde ich eher zum Diesel greifen und wenn es finanziell zweitrangig ist, dann den 350CDI. Bei geringer Fahrleistung wäre vermutlich eher der Benziner interessant; für den spricht auch de bessere Laufkultur als der Diesel. Cabriopuristen werden daher eher zum laufruhigen Benziner greifen, sind sie ja bei dem E-Modell mit dem klassischen Stoffverdeck sowieso schon gut bedient. Beim Wiederverkauf hat man mit dem Diesel dezeit bessere Karten. Oftmals klärt auch eine Probefahrt viele Fragen. Evtl. im i-net nach einem E-Klasse Forum suchen und dort diese Frage nochmal stellen, die Leute dort sind meist sehr hilfsbereit.

Hallo,

ich habe am 24.12. (ja genau) meinen E500 in SIFI abgeholt. Liegt zwar nicht in Deiner Vorauswahl. Und ist sicher nicht vernünftig aber: Mit dem Ding offen über die Landstrasse Ballern ist ein TRaum! Der Sound des 5,5 Liters ist im Sportmodus schon sehr AMG nah, zumindest "unten" rum. Verbrauch 14,4 Liter im Schnitt (10 000 km). Leistung perfekt! Auch auf die Gefahr hier etwas anzustossen, "In dieses Auto gehört der V8 und nichts anderes". Ich bin von einem C63 umgestiegen und bin total Happy!

Also mach mal eine Probefahrt sobald die Sonne etwas rauskommt! Ab 5 Grad ist mit Aircap alles klar! Auch wenn andere den Kopf schütteln "Im Winter offen", macht Bock!

Grüsse Markus , Stuttgart

Es soll also nur ein "Sommer-Spass-Auto" sein. Da finde ich persönlich, dass der 250 CGI völlig aus reicht. Bitte keinen Diesel. Cabrio und Diesel passt nicht zusammen.

Übrigens ist der Lexus IS 250 C auch kein schlechtes Auto. Ich fahre ihn jetzt 1,5 Jahre und bin damit sehr zufrieden.

lexus schön und gut aber du weist sicherlich wie das ist wenn sich eine frau was in den kopf gesetzt hat! :)

0
@Eddyle

da müsstest du als mann sagen "so und nicht anders"! Wenn du nen MB haben willst, dann musste den auch bezahlen! Punkt aus! Warte mal ab wenn es dann später darum geht wer den aus der Beziehung mitnimmt!

0
@Eddyle

@Eddyle, da gebe ich Dir sicher Recht, aber schaut ihn euch einfach mal an. Ich wollte zuerst auch nicht so wirklich und meine Frau auch nicht. Nach der Probefahrt war die Entscheidung aber dann doch nicht schwer.

Hier gibt es etwas positives aber auch negatives über den IS 250C zu lesen:

www.n-tv.de/auto/praxistest/Leisetreter-mit-offenem-Wesen-article1138391.html

Aber um im Sommer offen dahin zu gleiten war eine gute Idee.

0

Hydrauliköl beim Mercedes Benz E-Klasse prüfen (Öffnung)?

Hallo!

Wir haben uns vor ein paar Tagen eine E-Klasse von Mercedes Benz gekauft (gebraucht). Der völlständige Name lautet: Mercedes Benz E 270 CDI (Baujahr 2002). Nun wollten wir das Hydrauliköl prüfen, nur konnten wir die Öffnung dafür nicht finden.

Wo liegt die Öffnung ?

P.S: Auto hat Schaltgetriebe

...zur Frage

Merzedes Benz A200 CGI?

Hallo zusammen, ich habe im Internet nach einem A200 (Benziner) gesucht und bin auf einen A200 CGI gestoßen. Was bedeutet das CGI ? Ich habe es schon gegoogeld doch habe nicht viel gefunden. Hat das Auto die gleiche Beschleunigung wie ein "normaler" A200 ? Wäre dankbar über antworten :)

...zur Frage

sind mercedes benz modelle verzinkt?

hallo die motoren sind benz unschlagbar aber daimler hat probleme mit rost sind mercedes modelle nicht verzinkt ?

...zur Frage

Fahrzeugkauf, W211 320 CDI, BMW 530d oder Lexus GS300?

Hallo liebes Forum,

ich habe meine alte C Klasse verkauft und möchte etwas größeres anschaffen. Es muss ein 3 Liter 6 Zylinder mit Automatik sein.

Ich habe einen W211 320 cdi und einen E60 530d zur Auswahl.Es gibt allerdings einen Lexus GS00 als Benziner zur Auwahl jeweils Vollausstattung bei den Autos.

Welches ist eurer Meinung nach das beste Auto? Haltbarste und zuverlässigste.

W211 hat gute Ausstattung, sieht eher elegant aus. BMW ist sportlich, hat viel leistung und einen sehr starken Motor. Über Lexus ist mir nichts bekannt.

Danke

Slawa

...zur Frage

Warum steigt die Motortemparatur nicht?

Hallo:) An meinen Mercedes Benz C 270 cdi w203 steigt seit eine Woche die Motortemparatur nicht mehr als 50 grad.

Ich habe keine Ahnung warum der Motor nicht mehr wärmer wird mein Computerboard zeigt mir aber keine Störung.

Was könnte das sein ??

Danke im voraus:) Badboy902

...zur Frage

Welcher Motor ist für die Mercedes B-Klasse (W245) am besten?

Hallo!

Mein Onkel hat sich nun zum Kauf einer Mercedes B-Klasse der W245 Baureihe entschieden --------> Baujahrsmäßig will er irgendwas zwischen 2006 und 2009 haben. Preislich hat er ca. 10-12000 Euro einkalkuliert, die er bereit wäre auszugeben.. von seinen anfänglichen Plänen mir 5-6000 Euro hat ihn die Mercedes Vertretung abspenstig machen können ;)

Ihm ist es wichtig, dass er ihn mit Automatikgetriebe bekommt & die Leistung dafür ausreichend ist.. bisher hat er vor Ort im Autohaus 'nen gebrauchten Mercedes B180 CDI Automatik Probegefahren & fand den super. Den hätte er am liebsten gleich gekauft ---------> aber pro Jahr fährt mein Onkel (59 Jahre) deutlich weniger als 10.000 Km und meist Kurzstrecken, da macht 'nen Dieselwagen echt absolut keinen Sinn..

Er hat sich inzwischen "historische" Prospekte bei Ebay ersteigert & sich auch durch die Motorisierungen gelesen --------> wir wissen echt nicht, was da am ehesten Sinn machen würde.. es soll definitiv ein Benziner sein, der Leistungsmäßig mit dem Automatikgetriebe harmoniert. Es gibt da z.B. einen Basismotor mit i. was um die 90 PS, wie sieht's da aus? Glaube der Nächstgrößere hat 115 PS.. ist das eher was?! Oder doch ein anderer?

Es soll außerdem ein Motor sein, der mit normalem Pflegeaufwand relativ lang hält.. mein Onkel möchte mit diesem Auto in Rente gehen & es dann auch noch lang behalten!

Wäre klasse, wenn's evtl. 'nen paar B-Klasse Fahrer und/oder Kenner gibt die mir bzw. meinem Onkel helfen könnten!

Vielen Dank schonmal & 'nen schönes Wochenende :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?