Mercedes A-Klasse als Erstwagen?

6 Antworten

Ich weiß nicht wie viel Geld du auf deinem Konto hast, aber 15k ist ein Haufen Geld für einen Erstwagen, der bald ein paar Kratzer abbekommt und auch Reparaturen und Unterhalt kosten wird.

Bei einem Mercedes ist das meist etwas mehr als bei typischen Erstwagen.

Schau dich lieber nach einem Wagen um die 5000€ um, und wenn du dann geübt im Fahren bist kauf dir solch ein Auto, wäre sonst unter Umständen schade drum.

Ansonsten ist die A-Klasse keine schlechte Wahl.

Was den Erstwagen betrifft, spalten sich die Meinungen. Knapp 15 Mille Inseratspreis und je nach Verhandlungsgeschick 13-14000€ sind eine Menge.

Ich bin auch nicht der Meinung, dass der Erstwagen eine Schrottkiste sein muss und habe auch fast 8 tsd. für mein erstes Auto hingelegt. 3 Jahre später hab ich den Wagen für 100€ weniger verkauft. Sah am Ende besser aus als beim Kauf mit der halben Laufleistung. Kein Kratzer, keine Macke, nichts.

Wenn du das Geld hast und den Wagen haben möchtest, nur zu.

Gehen wir mal vom „Erstwagen“ weg..

Verlink den Wagen mal und ich sag dir, ob der Wagen das Geld wert ist. Die einzelnen Daten lesen sich gut. Unter 70 tsd gelaufen und BJ 2014 sind nicht schlecht. Je nach Aussttatung ist der Preis gut, ok oder nicht so gut.

mir wäre der preis zu hoch irgendwie

die kiste ist 5 jahre alt

Die schwanken zwischen 10k und 20k

0

Schon gut, aber vergiss nicht Versicherung ist auch teuer.

Stimmt.. :D die wird gerne übersehen

0

Als Erstwagen zu teuer, zu viele PS und zu hohe Wartungskosten.

Was möchtest Du wissen?