Mercedes 124 Fahrverhalten

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo

  • Falsche Luftdruckkombination (Vorne zu hoch, Hinten zu wenig)
  • "Sporrtfahrwerk" mit Breitreifen ergibt nach einiger Laufleistung auf der Innenseiten auf der Reifenschulter ablaufende Reifen. Dadurch ändert sich der effektive Lenkrollradius. (Deswegen fühlen sich Sportfahrwerke auch oft "agiler" an). Das führt bei Autobahn-Spurillen zu "rumeiern"
  • zu grosses Radlagerspiel
  • Lagerung des (Um) Lenkhebels zuviel Spiel (Bei Breitreifen besonders häufig)
  • Lenkungsdämpfer defekt
  • Köpfe der Lenkstange verschlissen
  • Spurstangenköpfe verschlissen
  • Traggelenke verschlissen
  • Vorspur verstellt
  • falsche Sturzwerte
  • Querlenkerbuchsen verschlissen
  • Querträger weggerostet
  • Bei Sportfahrwerken; Dämpferbeindomlager an Seitenwand abgerissen (Dichtmasse auf Schweissnaht ist dann rissig)
  • Fahrschemellagerung des Hinterachsträgers zerbrösselt
  • Federbruch (unterste Windung)
  • Rahmenunterzug Flansch des Lenkgetriebe gerissen (kommt eigentlich nur in USA, Russland/Balkan, Afrika, Asien vor)
  • Rahmenunterzug Stehrohr des Umlenkhebellträgers gerissen.
  • und ganz selten Lenkgetriebelagerspiel oft wird da zuerst "runmgedreht" und oft dabei die Lenkspindel zerstört.

Meist ist es eine Addition diverser Verschleissteile oft reicht es nur die Spurstangeköpfe zu erneuern und die Achsen neu zu vermessen.

Querlenkerbuchsen halten bei den 4Zylindeern durchaus 300000km bei 6 Zylindern eher 200000km und bei V8 sind das eben Verschleissteile. Die defekten Fahrschemmlelager an der HA sind eigentlich abhängig von der Nutzung ab 200000km möglich

Da werden einfach diverse Lager am Fahrwerk oder der Lenkung ausgeschlagen sein. Beim Alter des Fahrzeugs auch kein Wunder - am Besten mal in die Werkstatt damit...

Test: gemäßigtes Bremsen auf gerader Strecke... wenn hier das Auto "ausbricht", sind die Bremsen nicht in Ordnung

Test: Geradeausfahrt - drei Fingerbreit Lenkspiel sind o.k.

andernfalls Radlager, Lenkungslager... prüfen lassen

Entweder ist die Spur verstellt oder die Stoßdämper sind hinüber!

Auf alle Fälle mußt du in die Werkstatt, denn beide Sachen können lebensgefährlich werden!

Was möchtest Du wissen?