Mentholzigaretten verbot?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich selber kenne keinen Drehtabak der Menthol enthält. Es gibt sowohl Zigaretten mit Menthol im Filter (Lucky Strike Click and Roll zb) wie auch reine Mentholzigaretten wo das Menthol bereits im Tabak ist. Soweit ich weiss soll beides verboten werden. Aber es gibt sicher Möglichkeiten Tabak selber mit Menthol anzureichern und dann anhand einer Stopfmaschine zu stopfen. Also für die Leute die nur Menthol rauchen und davon überzeugt sind wird es Wege geben trotz des Verbotes weiter zu rauchen. Aber der Sinn des Verbotes ist ja auch in erster Linie dass keine jugen Menschen mit dem Rauchen beginnen durch den Konsum von Mentholzigaretten. Ob das sinnvoll ist bezweifele ich. Ich bin 19 Jahre alt und kenne nur eine Person die in meinem Alter ist und Menthol raucht (und ich kenne aber gut und gerne 50 Raucher in meinem Alter). Ich habe auch noch nie gehört dass jemand durch Mentholzigaretten angefangen hat und dann auf normalen Tabak umgestiegen ist. Aber die Jungs von der EU sind ja Experten, auch wenn ich gegen solche Verbote bin wissen sie sicher besser bescheid als ich...hoffe ich zumindest. lg

Losen Mentholtabak kenne ich nicht, aber Du kannst sicher 1-2 Tropfen Minzöl dazu fügen.......hat bestimmt den selben Effekt....^^

Das Menthol steckt im Filter und nicht im Tabak. Es gibt ja Click Zigaretten und da ist das Mentholkügelchen auch im Filter.

BEAFEE 12.10.2013, 15:08

Ach so.....das wußte ich noch gar nicht ! Wieder dazu gelernt......^^

1

Unitas Excellent Menthol

Gibt es hier bei uns an jedem größeren Kiosk. Zum Drehen wunderbar.

Oder kauf dir kein tabak denn tabak ist ungesund und nur mal so guck mal nach TV Total vom 9.10.13 da wird etwas mit warnbildern auf zigarettenschachteln erklärt ;)

Was möchtest Du wissen?