Menstruationszyklus! :-)

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Während eines Menstruationszyklus werden vom Gehirn Hormone ausgeschüttet, die die Ovarien (Eierstöcke) anregen, bestimmte Hormone in einer bestimmten Menge und über einen bestimmten Zeitraum auszuschütten.

Diese Hormone aus den Ovarien bewirken zum einen das Heranreifen von Eizellen in den Ovarien und zum anderen den Aufbau der Gebärmutterschleimhaut.

Demnach laufen der "Eierstockzyklus" und der "Gebärmutterschleimhautzyklus" zeitgleich ab. Ich wundere mich über diese Unterscheidung, seit wann wird das denn voneinander getrennt betrachtet? Das hängt doch alles zusammen?!

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich hab kein wort verstanden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?