Menstruationstasse statt Slipeinlage bzw. Tampon?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Tampon trocknet die Scheide aus. Den solltest du auf keinen Fall außerhalb der Periode verwenden.
Eine Menstasse kannst du unbedenklich auch für den Zervixschleim verwenden.
Wie lange würdest du sie den nehmen?
Durchgehend?
Nach spätestens einer Woche solltest du die Tasse desinfizieren, wenn du sie länger brauchst lohnt sich eine zweite. Falls nicht ist eine Tasse wirklich ausreichend. :)

Die Tasse an sich ist nicht schädlich du solltest natürlich auch eine zum wechseln haben.Damit meine ist nicht am tag 3 mal wechseln sondern, die Tasse musst du natürlich auch reinigen. Darum die Wechsel Tasse. Wenn du 3 Stück hast ist das ausreichend. Aber Schäden trägst du da keine davon, außer sie wird nicht richtig gereinigt, dann kann es passieren das man zb einen Pilz bekommt. Aber Schlimmeres wird da nicht passieren.

danke :-)

0

Das wäre die bessere Alternative. Ich kann die Tassen nur empfehlen.

Lg

HelpfulMasked

roter fleck am tampon- bitte erst bescheibung lesen_ :)

LoHallo , Ich benutze seid 2tagen tampons da mein weißfluss so stark ist so das das keine slipeinlage aushält und binden sind mir sehr unangenehm ich weiß man sollte das nicht aber ich mach es auch nur weil es grad so stark ist ! Nun zu meiner frage immer wenn ich das tampon Wechsel befinden sich dort ein paar rot braune flecken! Was hat das zu bedeuen ?as ich bald meine Tage bekomme ? Oder habe ich meine scheidenflora verletzt ?Wie lange wird es ungefähr noch dauern bis ich meine periode bekomm ich habe seid 3j weißfluss seid ein paar Monaten sehr viel ??????:) Danke

...zur Frage

Softtampons mit Faden und bei Weißfluss?

Ich vertrage leider keine normalen Tampons, mir wird kurz nach dem Einführen schlecht und ich muss ihn entfernen. Ich habe mir auch schon eine Menstruationstasse zugelegt, aber ich komme einfach nicht klar damit! Jetzt war meine Überlegung, softtampons zu nehmen. Vertrage ich die überhaupt, wenn ich keine normalen nehmen kann? Und ich hab bisher nur fadenlose gefunden, gibt es die nicht auch vielleicht mit Faden? Und kann man die auch gegen Weißfluss nehmen oder besser nur während der Periode ?

...zur Frage

Mit periode schwimmen(Tampons oder menstruationstasse)?

Hallo ich habe erst seit gestern meine 1 periode und muss manchmal mit der schule schwimmen gehen da ich mein zyklus noch nicht kenne und eher unsicher binn da ich nicht sehr erfahren bin weiß ich nicht wie es sich anfühlt mit tampons zu schwimmen und op wirklich kein blut ins wasser geht😬 ich habe angst und möchte wissen op ich tampons oder menstruationstasse nehmen soll och kenne nicht genug um zu entscheiden bitte helft mir😶🤷🏻‍♀️🤦🏻‍♀️(bin nich nicht entjungfernt)

...zur Frage

Menstruationstasse bei der ersten Periode?

Hallo

Ich habe meine Periode noch nicht aber ich würde gerne ab der ersten Periode eine Menstruationstasse benutzen

ich habe aber schiss das sie „hochrutscht“ und ich sie dann nicht mehr rauskriege und es zu einer tassengeburt kommt mit dem einführen und so hätte ich keine Probleme

man soll ja den Muttermund ausmessen aber wie?

wenn ich halt meinen Finger reinstecke komme ich nicht bis zum Ende

...zur Frage

periode?weissfluss? wie mit meiner mama reden?

HALLO also das ist mir ein bischen peinlich und zwar hab ich seit langem schon weissfluss aber in letzter zeit ist das richtig viel geworden....ich hatte meine periode noch nicht ich hab oft magenkrämpfe...meine fragen könnte es sein das ich meine periode in nächster zeit bekomme?? und wie kann ich meine mutter nach slipeinlagen fragen??ich mein bei meiner periode fände ich es nicht schlimm sie zu fragen aber weissfluss ist mir peinlich... wie kann ich sie am besten darauf ansprechen?

...zur Frage

Menstruationstasse obwohl vorher noch nie Tampons benutzt?

Ich würde gerne eine Menstruationstasse benutzen, da ich von dieser sehr überzeugt bin und meine Regel meist auch nicht allzu stark ist. Allerdings hatte ich bisher Probleme dabei einen Tampon einzuführen, bzw habe es nie hinbekommen, was auch daran liegt, dass ich es als schmerzhaft empfunden habe, dass der Tampon bereits "auf dem Weg" alles aufsaugt, außerdem ging er irgendwann einfach nicht mehr weiter. Ich bin auch noch Jungfrau. Gut finde ich auch, dass man bei der Menstruationstasse ja auch üben kann, wenn man noch nicht seine Tage hat. Denkt ihr also ich kann sie benutzen oder sollte lieber erst weiter mit Tampons versuchen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?