MENSTRUATIONSSCHMERZEN WAS TUN?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich hab so homöopathische Tablette die gegen regelschmerzen helfen :) die heißen agnucaston
Vielleicht helfen die dir ja auch?!

die helfen nicht ( immer)

0

Kommt ja auf die Person drauf an

0

Ausreichend Flüssigkeit trinken (Wasser, Tee), warm einkuscheln, schlafen.

Schmerzmittel: Wenn eine OP ansteht, darf man vorher kein Aspirin / ASS / Acetylsalicylsäure und möglichst auch nicht Ibuprofen und Diclofenac nehmen, weil das Blut verdünnt wird, vor allem durch Aspirin / ASS / Acetylsalicylsäure.

Allerdings Paracetamol ist sogar in einem Präparat gegen Regelschmerzen enthalten (Buscopan Plus) und diese Mittel dürfen gar nicht das Blut verdünnen, denn auch bei der Periode hast du wie eine offene Wunde.

Um sicherzugehen konntest du auch heute den Arzt anrufen und nach einem geeigneten Schmerzmittel fragen.

Magnesium, wie unten schon empfohlen, nehme ich auch neuerdings, das wird sogar schon in den letzten 7-14 Tagen vor der Regel empfohlen, um schon "vorzubeugen", und natürlich auch zur Regel kein Fehler :)

ob körperliche Bewegung hilft, ist von Frau zu Frau unterschiedlich...

manchen hilft es auch, mit angewinkelten Beinen zu liegen, andere lieber langgestreckt ...

0

Magnesium ist ganz gut. Das entspannt die Muskeln. Und Bewegung soll gut sein.

Wenn du Schmerzmittel Allergisch bist, kannst du den Arzt fragen, welches Mittel du nehmen kannst.

Ne ich bin nicht allergisch geen Schmerzmittel darf keine nehmen weil ich bald eine OP habe ... deswegen hat der Oberarzt gesagt das ich keine nehmen darf

0

bei mir hat bewegung ganz gut geholfen. oder ein heißes bad. und danach in "fötushaltung" im bett oder auf dem sofa zusammen rollen. gute besserung 

Bewegung. Raus an die frische Luft und spazieren gehen.

Für den kurzen Effekt helfen Sport, Warm baden usw.
Diese ganzen Tipps eben, die du im Internet findest!

Langfristig soll das "freie menstruieren" zu einer schmerzlosen Periode führen.

Was ist das "freie mensturieren" ?

0

Du benutzt keine Tampons usw. mehr sondern gehst wie wenn du Urin ablässt auch aufs Klo und lässt das Blut ab.

0

Hallo, nimm 5 Std. hintereinander 1-mal pro Std 1 Glas Wasser mit 1 Teel. Apfelessig ein. Das ist schmerzlindernt. Gute Besserung!

Wenn du es süßer magst, noch einen Teel. Hong dazu geben.

0

Was möchtest Du wissen?