Menstruation+Schwimmbad?

18 Antworten

Dass Wasser die Blutung stoppt ist völliger Blödsinn, aber mit Tampon ist das Schwimmengehen kein Problem. Wie du auch richtig vermutest wäre es dann klug es häufiger zu wechseln. Und da hier manche schon "igitt" geschrieben haben: wenn man sich darüber Gedanken macht, braucht man gar nicht mehr schwimmen zu gehen. Falls da wirklich einzelne Moleküle Blut ins Wasser kommen ist das immer noch ein Witz im Vergleich zu dem Schmutz, den die Leute ins Wasser tragen obwohl man vorher duscht und erst recht zu dem ganzen Urin, von dem der typische Schwimmbadgeruch übrigens kommt.

Also dass durch Wasserdruck kein Blut rausläuft, glaub ich nicht. Aber es wird jetzt nicht rausströmen wie sonst was, keine Panik. Ein Tampon ist super. Wechsel ihn halt mal, und das passt schon.

Also ein Tampon sollte schon reichen. Bei mir würde das trotzdem niemals klappen, da ich eine zu starke Blutung habe. Kommt glaube ich wirklich drauf an, wie stark deine Blutung ist.

Bei mir würde das trotzdem niemals klappen, da ich eine zu starke Blutung habe.

auch bei dir klappt es.

schlimmstenfalls musst du den tampon zwischendurch wehcseln, aber es ist nicht so, dass da auf einmal was raus läuft, während du schwimmst.

probier es doch einfach in der badewanne aus, und du wirst sehen, dass es kein problem ist

0

Wie oft muss ich den Tampon Wechseln bei einer mittel bis starken Blutung?

...zur Frage

Mit Tampon als Jungfrau schwimmen?

Hey, also vorab einmal, helfen mir keine Antworten wie "geh doch zu deiner Mutter oder Freunden und frag die", da die nur Binden benutzen.

Also ich wollte fragen ob ich morgen, bei einem Schwimmfest (wozu ich mich schon angemeldet habe) mit meiner normalen Tampongröße schwimmen gehen kann. Ich bekomme voraussichtlich morgen meine Tage und ich habe gelesen das man als Jungfrau keine größere Tampongröße als 'normal' benutzen sollte, da sonst das Jungfernhäutchen reißen kann. Normalerweise halten die Tampons in Größe 'Normal' nur 1 1/2 Stunden, weshalb ich auch immer zum Schutz eine Binde trage. Jetzt weiß ich nicht ob das beim schwimmen (mit regelmäßigem wechseln) funktioniert.

Danke schonmal für alle hilfreichen Antworten:)

...zur Frage

Hält ein Tampon 100%?

Mir wird dem nächst wohl nichts anderes übrig bleiben schwimmen zugehen wenn ich meine Tage habe :( . Da ich noch nicht sehr vertraut mit Tampons bin, habe ich Angst das irgendwas schief läuft. Das es ausläuft, verrutscht,ich es sogar verliere oder ähnliches. Habt ihr Tipps was ich dagegen tun kann?

...zur Frage

mit tampon ins schwimmbad?

Hey, ich wollte mal fragen, wie das ist, wenn man ins Schwimmnad geht obwohl man seine Regel hat.

  1. Wie lang hält denn ein Tampon und wie oft sollte man den denn wechseln, wenn es ohne Schwimmbad 4 Stunden sind.
  2. Kann es passieren dass man das Bändchen sieht?
  3. Kann es sein dass der irgendwie im Wasser rausgeht?
  4. Was ist wenn man ihn nicht schnell genug wechselt? Sieht man das sofort?
  5. Kann man das vorher ausprobieren wenn man seine Tage nicht hat, bzw. saugt der sich dann auch voll mit der Zeit?
  6. Sollte man einfach einen stärkeren benutzen und hat dann dieselbe Zeit ohne zu wechseln?
  7. Muss man den immer sofort nach dem Schwimmen wechseln, auch wenn man z.B. nur eine Stunde im Wasser war?
  8. Habt ihr noch irgendwelche Tipps?

Danke schon mal im vorraus für eure Antworten!

...zur Frage

schaumbad währen der Menstruation?

Hallo, hätte mal eine Frage. Kann man während des 2./3. Tages der Menstruation ein Svhaumbad nehmen ohne tampon? Oder wäre dann das ganze wasser voller blut? Hab gehört, dass das wasser die blutung irgendwie stoppt

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?