Menstruationsähnliche entzugsBlutungen

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo ANONYMprincess

Wenn man die Pille nimmt hat man keine Periode sondern eine, durch den Hormonentzug, künstlich hervorgerufene Abbruchblutung und die sagt über eine Schwangerschaft oder Nichtschwangerschaft überhaupt nichts aus. Nur ein Schwangerschaftstest kann dir Sicherheit geben.

Wenn man die Pille vergisst und innerhalb der empfohlenen 12 Stunden nachnimmt (vorausgesetzt es steht im Beipackzettel dass man eine vergessene Pille innerhalb von 12 Stunden nachnehmen kann) dann ist man weiterhin geschützt. Hat man sie nicht innerhalb der 12 Stunden nachgenommen dann kommt es darauf an in welcher Woche der Einnahme man ist:

In der ersten Einnahmewoche: Die versäumte Pille sofort nachnehmen, auch wenn man eventuell 2 Pillen zugleich nehmen muss. Dann wieder normal weiternehmen. Aber die nächsten 7 Tage auf alle Fälle zusätzlich verhüten. Bei GV in der Pillenpause besteht die Möglichkeit einer Schwangerschaft.

In der zweiten Einnahmewoche: Die vergessene Pille sofort nachnehmen, auch wenn man eventuell 2 Pillen zugleich nehmen muss. Dann wieder normal weiternehmen. Wenn die vorangegangenen 7 Tage die Pille regelmäßig genommen wurde ist der Schutz weiterhin vorhanden. Wurde mehr als eine Pille vergessen dann muss man die nächsten 7 Tage zusätzlich verhüten.

In der dritten Einnahmewoche: Entweder weiternehmen und ohne Pause mit dem nächsten Blister beginnen, oder sofort 7 Tage Pause einlegen und dann mit dem nächsten Blister beginnen. In beiden Fällen bleibt der Schutz erhalten.

Quelle:

spiegel.de/gesundheit/sex/pille-alles-was-man-ueber-die-verhuetung-wi...

Damit man die Pille nicht vergisst kann man die Erinnerung ins Handy speichern. Man kann auch die Packung neben die Kaffeemaschine, neben die Kaffeetassen oder neben die Zahnbürste legen.

Unsere Erfahrung hat gezeigt dass es sicherer ist die Pille am Morgen zu nehmen. Man steht meistens zur selben Zeit auf und wenn man am Wochenende einmal später aufsteht spielt der Zeitunterschied keine Rolle, wenn im Beipackzettel deiner Pille steht dass man eine vergessene Pille bis zu 12 Stunden nachnehmen kann. Außerdem hat man dann den ganzen Tag Zeit um eine vergessene Pille nachzunehmen. Abends ist man eher unterwegs und übersieht dann die Zeit.

Liebe Grüße HobbyTfz

ich habe eine Erinnerung im Handy aber die hat mich allgemein voll durcheinander gebracht dass ich jetzt nach 21 Tagen erst gemerkt hatte dass da etwas fehlt .. unzwar 3 pillen und ich weiß nucht wann das alles war .. ich weis nur das da wo ich GV hatte ich die pille von dem Tag davor genommen hatte .. ach ist mir auch zu dumm .. wenn innerhalb von 1 Jahr und 7 Monaten 4 verschiedene Pillen hatte .. ujd man sich erstmal an die form den neuen blisters gewöhnen muss habe ich die pillen in die falsche richtung eingenommen womit ivh nicht weiß welche woche das wahr .. aber recht herzlichen dank für die informative auskunft :) LG ANONYMPRINCESS

0

Alle Blutungen unter Pille haben keinerlei Aussagekraft.

Wenn es ungeschützten Verkehr gab kannst du schwanger sein und musst einen Schwangerschaftstest machen.

Pille früher einnehmen bei pillenpause?

Ich bin seit 5 tagen in der pillenpause, habe allerdings meine Entzugsblutung erst vor über 24h bekommen. Allerdings hab ich ‚kein bock‘ mehr auf die blutung da wieder die schule anfängt dies das und deshalb wollte ich fragen ob es schlimm wäre wenn ich die Pille heute wieder einnehme, obwohl ich nur ca. einen tag lang meine Blutung hatte.

...zur Frage

leios Pille, die packungsbeilage

Hallo, Also in der packungsbeilage steht dass ich meine tage auf jeden Fall bekommen werde nach 2-3 tagen nach der letzten Einnahme. Ich habe eine pille nicht richtig eingenommen und danach zusätzlich das Kondom benutzt. Doch das Kondom ist gerissen und es ist uns zu spät aufgefallen. Aber meine frage ist eig nur ob es sein kann dass ich meine Blutung nicht bekomme weil das manchmal so ist bei der Pille oder hat das was zu bedeuten? In der packungsbeilage steht ja nun mal dass ich meine tage bekommen werde also auf jeden Fall.. Hiiiilfeee :-(( Danke für die antworten :)

...zur Frage

Weicher Muttermund in der Pillenpause?

Hallo, ich bin im Moment am Anfang (zweiter Tag ohne Pille) meiner Pillenpause und mein Muttermund ist geöffnet und weich. Ist das normal? Ich habe nie eine Pille vergessen, aber uns ist einmal das Kondom gerissen. Ist das ein Anzeichen einer Schwangerschaft?

...zur Frage

Schwangerschaftsrisiko nach beschriebener Situation?

Hey community!

Ich wollte mich bei euch erkundigen, da ich mir ein wenig Sorgen mache. Bisher haben meine Freundin und Ich mit pille(belara) und Kondomen verhütet. Wir haben uns im Vorraus über alles informiert und dann beschlossen, das Kondom wegzulassen. Wie schon benannt, nimmt sie die belara Pille zu sich. Problematik: Sie nimmt die Pille erst nach der 'Periode' und das schon seit Monaten, und wir hatten einen Tag vor der Pillenpause Sex, wobei ja der Schutz eigentlich bestehen sollte. Wie schätzt ihr das ganze ein? Ihre Blutung soll morgen kommen.

Vielen lieben Dank!!

...zur Frage

Pillenpause, Pille danach und dann wieder Pille einnehmen?

Sonntag hatte ich sex mit meinem Verlobten, wobei uns das Kondom gerissen ist. Wir hatten mit Kondom verhütet, da ich meine Pillenpause hatte. Natürlich haben wir danach auch gleiche die Pille danach geholt. Am Montag habe ich dann wieder mit der Einnahme der Pille angefangen da meine Pause vorbei war. So jetzt zu meiner Frage, bin ich jetzt schon seit Montag wieder geschützt oder eher nicht?

...zur Frage

Blutung bei pille = anzeichen dass man nicht schwanger ist?

Wenn man die pille nimmt hat man ja nicht die gleiche blutung wie wenn man sie nicht nimmt. Aber sagt die blutung trotzdem aus dass man nicht schwanger ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?